65 geniale Wege, wie man legal und seriös online Geld verdienen kann (auf der Seite) im Jahr 2019

| |

Kommen wir zur Sache. Du bist hier, weil du lernen willst, wie man online Geld verdient.

Nun, wenn Sie nach legitimen Wegen suchen, um online etwas mehr Geld zu verdienen, ohne zuerst eine fundierte Schulung (die immer 97 $ zu kosten scheint) darüber zu kaufen, wie man online seriös legal Geld verdient, dann sind Sie hier richtig!

Dies ist mein ultimativer Leitfaden, wie man online Geld verdient, und er ist völlig kostenlos.

Hier gibt es keinen Haken, keine Tricks und keine Up-Sells.

Ich teile alles, was ich in den letzten zehn Jahren gelernt habe, und ziehe aus meiner eigenen Erfahrung, ein konstantes Nebeneinkommen von 20.000 $/Mo oder mehr (auf der Seite meines Tagesjobs) aus Online-Quellen wie Affiliates, Kursen, Freelancern und anderen Möglichkeiten, online Geld zu verdienen, die wir in diesem Leitfaden erforschen.

Haben Sie Fragen? Schauen Sie sich meine monatlichen Blog-Einkommensberichte an, in denen ich genau darstelle, wie ich mit meinem Blog Geld verdiene.

👋 Und jetzt wissen Sie es wahrscheinlich schon…. eine der besten Möglichkeiten, wie Sie jetzt schon online Geld verdienen können, ist der Start eines eigenen Blogs. Aus diesem Grund habe ich vor kurzem einen kostenlosen Master Guide zusammengestellt, der aufschlüsselt, wie man einen Blog startet, und ich teile die genauen Strategien, mit denen ich meinen Blog in ein mehr als 40.000 $/Monat Umsatz verwandelt habe.

Ich bin hier, um dir zu sagen, dass du es auch kannst – du kannst (relativ schnell) lernen, wie man online Geld ohne investition verdient.

Es wird nicht immer einfach sein, und natürlich musst du hart arbeiten, Fehler und Misserfolge auf dem Weg dorthin durchsetzen.

Aber hier ist die Realität; das Internet hat so viele Möglichkeiten für Menschen unabhängig von Alter, Standort oder Hintergrund eröffnet, um ein nachhaltiges Online-Geschäft oder Nebenprojekt aufzubauen, das jeden Monat zusätzliches Geld ohne investition online verdienen kann.

Und wie gesagt, ich habe das aus erster Hand erlebt.

In den letzten Jahren war ich auf einer Mission, um mit den besten Möglichkeiten zu experimentieren, um ein nachhaltiges Online-Einkommen zu erzielen und meine Träume von einer selbständigen Erwerbstätigkeit zu verfolgen. Und obwohl ich meinen gerechten Anteil am Erfolg gesehen habe, war es auch nicht immer einfach.

Auf meiner Reise habe ich vier verschiedene Online-Unternehmen gegründet. Der erste verlor mich in wenigen Monaten 6.537 Dollar, während ich die Zuschauerzahl für den zweiten völlig überschätzt habe. Beide schalteten sich sehr schnell ab.

Aber nach meinen ersten beiden Misserfolgen, die versuchten, online Geld zu verdienen und das ohne investition, begann ich, einige wichtige Dinge herauszufinden.

Mein nächstes selbstfinanziertes Unternehmen erzielte allein im ersten Jahr einen Umsatz von 160.000 US-Dollar. Nach diesem ersten Vorgeschmack auf den selbst geschaffenen Erfolg habe ich Beratungsverträge im Wert von Zehntausenden von Dollar mit Start-ups wie LinkedIn und Google abgeschlossen, profitable Online-Kurse gestartet und meinen Blog auf über 400.000 monatliche Leser und 50.000 $/Monat Nebeneinnahmen erweitert.

All diese Höhen und Tiefen haben mir ein klares Verständnis dafür gegeben, was funktioniert (und was nicht), wenn es darum geht, online Geld zu verdienen.

Es gibt keine bessere Zeit als jetzt, um ein Unternehmen aufzubauen und online Geld zu verdienen.

Mit über 3,2 Milliarden Menschen, die das Internet aktiv nutzen, stehen wir vor einem massiven Wandel in der Art und Weise, wie die Welt Geschäfte macht. Wir leben in einer Zeit, in der es keine Einschränkungen mehr gibt, was Sie aufgrund der geografischen Lage oder fehlender finanzieller Ressourcen erreichen können.

Wenn Sie eine Internetverbindung und ein paar Dollar auf Ihrem Bankkonto haben, gibt es wenig, das Ihnen tatsächlich im Weg stehen kann, etwas nebenbei Geld verdienen.

Es gibt buchstäblich Hunderte von cleveren Möglichkeiten, online Geld zu verdienen. Von Online-Umfragen über das Mieten oder Verkaufen Ihrer alten Kleidung, das Umlegen Ihres iPhones an jemanden in einem anderen Land bis hin zum Kauf von preiswerten Produkten vor Ort, nur um sie für einen höheren Preis bei Amazon weiterzuverkaufen. Es gibt wirklich keinen Mangel an einzigartigen Möglichkeiten, online legal Geld zu verdienen.

Aber lassen Sie sich nicht in die Falle von „Easy Money“ fallen.

Klingt fantastisch, oder? Das ist es. Aber bevor wir eintauchen, muss ich den Elefanten im Raum ansprechen…..

Es gibt keine so etwas wie ein online reichhaltiges Schnellprogramm.

Die meisten der schnellen Wege, über die Menschen sprechen, wenn es darum geht, online Geld zu verdienen, sind keine echten Unternehmen.

Sicher, einige von ihnen können gut sein, um ein paar hundert oder sogar tausend Dollar an einmaligen Einnahmen zu erzielen. Aber sie werden dir nicht helfen, finanzielle Freiheit zu erschließen und die vollständige Kontrolle über deinen Lebensstil zu erlangen.

Es sind Abkürzungen, die nicht ewig halten – und viele der „Möglichkeiten“, wie sie die Network-Marketing-Giganten Herbalife und andere bieten, stellen sich oft als Betrug oder zumindest als schädlich für Ihre persönlichen Beziehungen heraus. Und ich würde mich nie dafür einsetzen.

Das Internet hat Unternehmern und zukunftsorientierten Arbeitnehmern so viele Möglichkeiten eröffnet. Aber es hat auch einen erheblichen Wettbewerb eröffnet.

Hier ist die harte Wahrheit: Die einzigen Möglichkeiten, dauerhaft Geld online zu verdienen, sind Echtzeit, Mühe, Blut, Schweiß und Tränen.

Das ist nicht, um dich abzuschrecken. Ich möchte nur, dass Sie wissen, dass sich dieser Leitfaden ausschließlich auf die Möglichkeiten konzentrieren wird, echte, nachhaltige zusätzliche Einnahmen online zu erzielen. Nicht nur ein paar Dollar. Ich möchte alle Fehler teilen, die ich gemacht habe, die mich dorthin gebracht haben, wo ich jetzt bin, so dass du sie nicht durchgehen musst und eine erfolgreiche Online-Einnahmequelle für dich selbst aufbauen kannst.

Verstehen Sie mich nicht falsch, es gibt immer noch viele großartige Möglichkeiten, heute online Geld zu verdienen. Es ist so, dass die häufigsten Ideen viel mehr durchgespielt wurden als noch vor einigen Jahren. Um sich von anderen abzuheben, müssen Sie klug sein, nach den besten Möglichkeiten suchen und einzigartig in der Art und Weise sein, wie Sie online Geld verdienen. Und ich bin hier, um zu helfen.

Bitte beachten Sie, dass einige der untenstehenden Links Affiliate-Links sind und ich ohne zusätzliche Kosten für Sie eine Provision erhalten werde. Ich empfehle nur Produkte, Tools und Lernressourcen, die ich persönlich benutzt habe und von denen ich glaube, dass sie wirklich hilfreich sind, nicht wegen der kleinen Provisionen, die ich mache, wenn Sie sich entscheiden, sie zu kaufen. Vor allem würde ich nie dafür plädieren, etwas zu kaufen, das Sie sich nicht leisten können oder das Sie noch nicht bereit sind zu implementieren.

Wenn Sie also genauso begeistert sind wie ich, lassen Sie uns direkt in die 65 besten Wege eintauchen, um echtes, nachhaltiges Geld online zu verdienen.

Suchen Sie stattdessen nach Inspiration, um einfach nur schnelles Geld online zu verdienen? Springen Sie auf Platz 11 für eine längere Liste von weniger „langfristigen Geschäftsideen“ und lassen Sie sich stattdessen von anderen (echten) Möglichkeiten inspirieren, online legal Geld zu verdienen, die weniger Vorabarbeit erfordern.

65 geniale Möglichkeiten, online legal Geld zu verdienen ohne investition (auf der Seite) heute

Wir werden zuerst mit den zehn besten Möglichkeiten beginnen, um online ernsthaft Geld zu verdienen (mit langfristiger Ausrichtung).

Wenn Sie auf der Suche nach einem echten Online-Geschäft sind, oder eine Nebengeschäftsidee starten, die das Potenzial hat, Ihr Leben wirklich zu verändern (und Sie haben keine Angst davor, Monate und Jahre der Arbeit in das Geschäft zu investieren), dann sollten Sie hier anfangen.

Durch meine jahrelange Erfahrung und Forschung habe ich immer wieder festgestellt, dass die folgenden Ideen das beste Potenzial haben, einen stetigen Strom von wiederkehrenden Einnahmen zu schaffen. Sie werden sich viel Mühe geben. Aber wenn du bereit bist, die Arbeit zu übernehmen, könnten sie dein Leben verändern, so wie sie es für mich getan haben.

Eine letzte schnelle Sache, die wir beachten sollten, bevor wir eintauchen: Ich werde viel über Ihre Nische für jede Art von Geld verdienen online sprechen, die wir hier abdecken. Wenn Sie mit diesem Begriff nicht vertraut sind, bedeutet das nur, dass Ihr einzigartiges Thema, Winkel, Markt, Publikum oder Stimme, die die Leute dazu bringen, aufzustehen und Ihr Unternehmen zu bemerken.

Es ist ein konkurrenzfähiger Online-Bereich, und je mehr Sie unterscheiden können, was Sie tun, von dem, was bereits da draußen ist, desto größer sind die Chancen auf Erfolg.

In Ordnung, jetzt lasst uns in meinen ultimativen Leitfaden einsteigen, wie man online Geld verdient.

 

1. Erstellen Sie einen Nischen-Blog (oder eine Website) und nutzen Sie Affiliate-Marketing – Geld verdienen am PC

Wenn es eine Nische gibt, an der Sie interessiert sind und Sie ein anständiges Publikum aufbauen können, ist es eine unglaubliche Möglichkeit, online Geld zu verdienen, indem Sie einen Blog starten und Affiliate-Marketing zur Erzielung von Einnahmen nutzen.

Ich weiß aus erster Hand, dass das Lernen, wie man einen Blog startet (geschweige denn Geld damit verdient), ein riesiges Unterfangen sein kann.

Also habe ich einen kostenlosen Masterkurs für dich zusammengestellt, der die gesamte Arbeit, die mit der Gründung eines Blogs verbunden ist, in eine Reihe von actiongeladenen Lektionen unterteilt. Mein kostenloser Kurs unterteilt den gesamten Prozess des Startens eines Blogs in einen unglaublich einfachen 7-tägigen Prozess, um von 0 bis zum Brainstorming des besten Blog-Posts zu gelangen.

Ideen, Veröffentlichung (und Förderung) Ihres ersten Blog-Posts in nur 1 Woche. Wir decken auch Anfänger und Fortgeschrittene Möglichkeiten ab, um zu lernen, wie man online ohne investition Geld verdienen kann. Ich kann es nicht oft genug empfehlen.

Sobald Sie durchgegangen sind, wie man eine Nische auswählt, um ungefähr zu bloggen, und Ihren Blog (oder Nischenweb site) gestartet haben, ist der folgende Schritt, herauszufinden, mit welchen Produkten und Firmen Sie als Teilnehmer verbinden können, um zu helfen, Verkäufe eines in Verbindung stehenden, nützlichen Produktes für Ihr Publikum der zukünftigen Leser zu erleichtern.

Kurz gesagt, Affiliate-Marketing verkauft das Produkt von jemand anderem, indem es Kunden auf ihren Online-Shop verweist. Wenn Sie Inhalte (in einem Blog) oder eine Ressource erstellen können, die für die Menschen, die nach einem bestimmten Produkt suchen, so wertvoll ist und sie dann dorthin schicken, wo sie es tatsächlich kaufen können, erhalten Sie einen vorgegebenen Prozentsatz von jedem Verkauf.

Es braucht Zeit und Mühe, aber Website-Besitzer wie ich und Pat Flynn von Smart Passive Income haben lebensverändernde Karrieren durch Affiliate-Marketing aufgebaut. Tatsächlich veröffentlicht Pat sogar seine Einkommensberichte online und zeigt, wie er allein in den letzten 12 Monaten über 2 Millionen Dollar verdient hat.

Lassen Sie uns mit den Grundlagen des Aufbaus Ihrer Nischen-Website und Blog beginnen, dann erhalten Sie in, wie Affiliate-Marketing wird für Sie arbeiten.

Zuerst müssen Sie eine profitable Affiliate-Nische erforschen und validieren. Was das bedeutet, ist: Gibt es Unternehmen in Ihrer Nische, die

Sie dafür bezahlen, Kunden auf den Weg zu bringen?

Sie können dies auf verschiedene Weise überprüfen:

Werden Sie Amazon Partner und nutzen Sie dann den Keyword-Planer, um eine begehrte Nische zu finden: Mit mehr als einer Million verschiedener Produkte zur Auswahl und bis zu 10% Provision für die von Ihnen getätigten Verkäufe ist das Amazon Partnerprogramm ein großartiger Ort, um loszulegen. Durchsuchen Sie die verfügbaren Produkte und sehen Sie, was mit Ihnen in Verbindung steht. Oder gehen Sie noch einen Schritt weiter und verwenden Sie den Keyword Planner von Google, um schnell eine Keyword-Recherche durchzuführen und zu überprüfen, wie viele Personen nach einem bestimmten Begriff suchen. Mit Affiliate-Marketing, je relevanter der Traffic, den Sie einbeziehen können, desto mehr werden Sie von Ihrer Website profitieren.

Melden Sie sich für ein seriöses Affiliate-Netzwerk an: Abgesehen von Amazon gibt es Dutzende von großen seriösen Affiliate-Netzwerken, wie Share-A-Sale, Clickbank und Skimlinks, die sich darauf spezialisiert haben, Sie mit Händlern zu verbinden, die nach Partnern suchen, um ihre Produkte zu verkaufen. Sie berechnen relativ niedrige Kommissionsgebühren für das Privileg, Sie mit Händlern zu verbinden, und die Händler auf diesen Seiten neigen dazu, viel höhere Provisionsprozentsätze anzubieten oder Auszahlungen in Dollar zu setzen.

Recherchieren Sie einzelne Unternehmen in Ihrer gewünschten Nische: Wenn möglich, ist es immer besser, direkt mit einem Unternehmen Affiliate zu werden (wenn sie ein internes Affiliate-Programm haben), da niemand sonst in Ihre Provision eintauchen wird. Dies ist die bevorzugte Route für die meisten der bekannten Affiliate-Vermarkter, einschließlich Pat Flynn. Leider ist es auch die meiste Arbeit, da Sie die Recherche selbst durchführen müssen, um zu sehen, wer Programme anbietet (sie sind normalerweise in der Fußzeile der Website aufgeführt).

Jetzt, da Sie Ihre Nische kennen und sich für relevante Partnerprogramme angemeldet haben, ist es an der Zeit, Ihre Website und Ihren Blog aufzubauen, um den Traffic zu steigern.

Beginnen Sie, indem Sie lernen, wie man einen Blog benennt und kaufen Sie seinen Domainnamen (z.B. www.myaffiliatesite.com), der für Ihre Nische bei einem Domain-Registrar wie Bluehost, NameCheap oder GoDaddy funktioniert.

Bluehost hat sogar einen raffinierten Domain-Namen-Verfügbarkeits-Checker, den Sie hier verwenden können, um schnell herauszufinden, ob Ihre gewünschte Website-URL verfügbar ist oder nicht (und wenn nicht, werden sie Ihnen Vorschläge für die nächstbeste Idee geben).

Sobald Sie Ihren Domainnamen haben, benötigen Sie eine Plattform, auf der Sie Ihre Website aufbauen können. Während Sie eine kostenlose Option wie Tumblr, Blogger, WordPress.com oder einen anderen Website-Builder wählen könnten, werden Ihnen diese nicht die Flexibilität oder Autorität geben, die Sie benötigen, um eine wirklich erfolgreiche Affiliate-Site aufzubauen.

Stattdessen solltest du dich für eine selbst gehostete Website entscheiden (wie mein Blog hier) – das bedeutet, dass dein Blog auf deinem eigenen Server gehostet wird und du die volle Kontrolle darüber hast. Es gibt Tonnen von sehr angesehenen, erschwinglichen Unternehmen, die Sie wählen können, um Ihre Website zu hosten, wie Bluehost, Kinsta, A2 Hosting, Dreamhost oder einen dieser monatlichen Web-Hosting-Services.

Sobald Sie Ihren Domainnamen und Ihr Hosting geklärt haben, ist es an der Zeit, ein CMS oder Content Management System auszuwählen, mit dem Sie Seiten aktualisieren, Ihren Blog erstellen und in alle anderen Dienste integrieren können. Es ist schwer, mit WordPress etwas falsch zu machen – dem CMS, das fast ein Viertel des Internets unterstützt. Denken Sie daran, dass es ratsam ist, in einen verwalteten WordPress-Hostingplan von einem Unternehmen mit großartigem Service wie Kinsta zu investieren, bei dem alle Einstellungen maßgeschneidert und optimiert sind, um besonders gut mit WordPress-basierten Websites zu funktionieren.

Jetzt als nächstes solltest du ein WP-Thema von irgendwo wie ThemeForest, Elegant Themes, OptimizePress auswählen oder einen meiner Tipps für die besten WordPress-Themen ergreifen. Dies ist das Barebones-Design Ihrer Website, das Sie dann mit Ihrem eigenen Branding, Text und Bildern anpassen können. Allerdings wollen Sie nicht billig sein. Es kostet weniger als $100, um ein Design zu kaufen, das Ihre Website professionell aussehen lässt (und Sie können zu einem komplett benutzerdefinierten Design aufrüsten, sobald Sie das Geschäft in Gang bringen). Sie benötigen auch starke Marketing-Tools, um Ihre Website zu erweitern, wie das All-in-One Marketing-Plugin von HubSpot.

Wie gesagt, dieser Prozess kann ein wenig überwältigend sein. Und deshalb habe ich diesen kostenlosen Masterkurs zusammengestellt, um diesen gesamten Prozess in leicht verständliche Schritte zu unterteilen, die Ihren Blog zum Laufen bringen und die Leser in weniger als einer Woche generieren.

Schließlich, sobald Ihr Blog offiziell gestartet ist, ist es an der Zeit, mit der Erstellung von Inhalten zu beginnen, die den Traffic auf der Website Ihres Affiliate-Partners steigern und auch Ihre eigenen Blog-SEO-Strategien unterstützen. Hier ist, was ich damit meine:

Nehmen wir an, ich bin ein Amazon-Partner für Campingausrüstung, und ich möchte einen ausführlichen, ausführlichen Blogbeitrag und eine Rezension der „50 besten Wanderrucksäcke für Abenteuer im Freien“ schreiben. Durch eine schnelle Keyword Planner-Prüfung des organischen Suchvolumens kann ich feststellen, dass es allein nach dem Stichwort „Wanderrucksäcke“ rund 5.500 monatliche Suchanfragen gibt.

Wenn mein Inhalt so einzigartig und wertvoll ist, dass andere seriöse Outdoor-Websites bereit sind, darauf zu verlinken und die Autorität der Seite aufzubauen, dann hätte ich eine sehr reale Gelegenheit, bei der organischen Suche nach diesen Suchbegriffen einen hohen Rang einzunehmen (was bedeutet, dass meine Seite zuerst auftaucht, wenn jemand nach Wanderrucksäcken sucht).

Da es sicher ist, anzunehmen, dass die Kaufabsicht auf die Suche nach Wanderrucksäcken ziemlich hoch ist, ist der nächste logische Schritt, dass eine angemessene Anzahl von Website-Besuchern durch die Verwendung meiner Affiliate-Links klicken und im Laufe der Zeit einen Kauf abschließen würde.

Während es oft eine beträchtliche Zeit und harte Arbeit braucht, um Ihr Affiliate-Einkommen aufzubauen, wenn Sie die Möglichkeit haben, regelmäßig qualitativ hochwertige Inhalte zu veröffentlichen, die den gezielten Traffic auf Ihre Website steigern, kann diese Online-Einnahmequelle recht umfangreich werden. Folgen Sie zusammen mit meinem Experiment, das zwei vollständig neue Blogs wächst – einen Finanzblog MoneyTalk und einen SmartWP über WordPress, in zusätzliche Einnahmequellen für mein Unternehmen.

Schau dir meinen Ultimate Guide an: 10 Schritte, um einen Blog auf der Seite für meinen kostenlosen 20.000 Wortführer zu starten, um einen Blog zu starten und ihn heute zu einem einkommensschaffenden Unternehmen auszubauen. Danach und sobald du bereit bist, deine Blogging-Reise ernst zu nehmen, solltest du in deine Ausbildung mit einem dieser Top-Blogging-Kurse investieren.

2. Starten und Wachsen eines Start-ups

Haben Sie den Traum, eines Tages ein eigenes Unternehmen zu führen? Der Aufbau und die Skalierung eines wachstumsstarken Startups ist zwar der bei weitem schwierigste Weg, online Geld zu verdienen, hat aber wohl das größte Potenzial.

Bis zum dritten Quartal 2017 investierten Venture Capitalists allein in den USA über 61 Milliarden Dollar in fast 6.000 Startups.

Es liegt Geld in der Luft, und wenn Sie erfolgreich einen Online-Service, ein Tool oder einen Marktplatz erstellen können, der einen schnell wachsenden Bedarf auf dem Markt erfüllt, könnten Sie auf dem richtigen Weg sein, um ein sehr wertvolles Geschäft aufzubauen. Allerdings wird es zweifellos einen intensiven Einsatz von Zeit, Mühe und finanziellen Ressourcen erfordern.

Im Gegensatz zu vielen anderen Unternehmen, die wir abdecken werden, sehen sich Startup-Gründer einer ganzen Reihe von Variablen und Hindernisse gegenüber, die dem Erfolg im Wege stehen können.

Zum einen möchten Sie ein hohes Maß an Domainerfahrung in der Branche haben, in der Ihr Startup tätig sein wird. Dies bedeutet ein tiefes Verständnis Ihrer Kunden, der Probleme, mit denen sie konfrontiert sind, und eine Vorstellung von möglichen Lösungen, für die sie bereit sind zu zahlen. Dies ist das Minimum, das Sie benötigen, um loszulegen.

Danach müssen Sie mit den anderen wichtigen Akteuren in diesem Bereich vertraut sein, die gute Partner oder Akquisitionsmöglichkeiten sein könnten, sowie mit einem umfassenden Wissen darüber, wie Sie Finanzmittel beschaffen, Ihr Produkt vermarkten, die besten Talente einstellen und verwalten und sich finanziell über Wasser halten können.

Nun, das mag nach viel klingen, aber der Gewinn ist es wert.

Wo fangen Sie also an, wenn Sie ein Startup erstellen?

Das Wichtigste, was Sie brauchen, bevor Sie etwas anderes tun, ist ein Problem. Was brauchen die Menschen, was sie nicht haben? Welche Lösung gibt es derzeit, die Sie besser machen können? Dies allein ist die Grundlage für jedes große Startup.

Sobald Sie dieses Problem haben oder genagelt werden müssen, ist der nächste Schritt, diese Idee zu validieren und sicherzustellen, dass Sie tatsächlich Kunden haben, die dafür bezahlen. Dies bedeutet, ein minimal tragfähiges Produkt zu entwickeln, objektives Feedback von echten Kunden zu erhalten, Updates einzubauen, den Markt auf Nachfrage zu testen und Preisrückmeldungen zu erhalten, um sicherzustellen, dass es genügend Spielraum zwischen Ihren Kosten und dem, was die Verbraucher bereit sind zu zahlen, gibt.

Schließlich braucht man Geld, um Geld zu verdienen. Start-ups können ziemlich viel Geld kosten, um auf den Markt zu kommen. Nachdem Ihre Idee und Marktvalidierung verfestigt sind, gibt es einige verschiedene Wege, auf denen Sie Ihr erstes „Seed“-Kapital erhalten können:

  • Bootstrap: Das bedeutet, dass Sie Ihr Unternehmen selbst finanzieren. Während nicht jeder das Geld hat, um alles zu bezahlen, was er braucht, um ein Startup zu starten, bedeutet Bootstrapping, dass er die 100%ige Kontrolle über sein Unternehmen behält. Wenn Sie Ihr Unternehmen zu einem Exit oder IPO bringen können, werden Sie höchstwahrscheinlich nie wieder einen Tag in Ihrem Leben arbeiten müssen.
  • Pitch zu VCs/Angels/anderen Investoren: Wenn Sie etwas ernsthaftes Bargeld benötigen, um Ihr Startup zu wachsen, werden Sie ein Pitchdeck zusammenstellen und Investoren ansprechen wollen, die Ihnen das Geld geben wollen, das Sie im Gegenzug für eine Beteiligung an Ihrem Unternehmen benötigen.
  • Schließen Sie sich einem Startbeschleuniger an: Eine weitere gute Option ist die Bewerbung bei einem Startbeschleuniger wie Y Combinator, 500 Start-ups oder TechStars, wo eine Gruppe von Investoren Ihnen helfen wird, Sie zu coachen, Sie mit potenziellen Partnern zu verbinden und Startkapital gegen eine kleine Beteiligung an Ihrem Unternehmen bereitzustellen. Die Konkurrenz ist hart, um in diese einzusteigen, also verlassen Sie sich nicht auf sie als Ihren einzigen Weg nach vorne.

Sobald Sie mit der Arbeit beginnen, dreht sich alles um Kundengewinnung, Marktvalidierung, mehr Finanzierung und Wachstum.

Natürlich ist das eine vereinfachte Version von allem, was man braucht, um sein Startup zu erstellen. Glücklicherweise gibt es jetzt mehr Unterstützung, Bildung und Zugang zu Finanzmitteln für angehende Start-ups als je zuvor.

3. Erstellen und Verkaufen von Software von zuhause aus

Im Moment gibt es einen unersättlichen Bedarf an nützlicher Software.

Ob es sich nun um eine wichtige Verbraucheranwendung, eine spezielle App zur Lösung eines bestimmten Nischenproblems oder sogar um ein zeitraubendes Spiel handelt, das Sie auf Ihrem Handy spielen können, Sie können ein äußerst erfolgreiches Geschäft aufbauen, wenn Sie Software entwickeln, die Menschen hilft. (Schauen Sie sich den Aufstieg von Slack an – der Team-Kommunikationssoftware, die in nur 2 Jahren vom Nebenprojekt zum Milliardenunternehmen wurde.)

Jetzt weiß ich, was du denkst. Die meisten der Software und Apps, die Sie regelmäßig verwenden, werden von großen Unternehmen oder etablierten Entwicklungsstudios hergestellt. Nun, ja. Aber viele erfolgreiche Apps, insbesondere die in den Apple- und Google-Shops, werden von Einzelpersonen und kleinen Unternehmen erstellt und vermarktet. Tatsächlich haben unabhängige Entwickler allein 2016 im App Store 20 Milliarden Dollar verdient.

Es gibt zwei grundlegende Möglichkeiten, wie Sie online Geld verdienen können, indem Sie Softwareprodukte entwickeln.

Die erste folgt dem oben beschriebenen Startup-Pfad: Sie haben eine disruptive Idee für eine App oder Software, Sie validieren die Idee mit echten Kunden und sammeln dann Geld, um Entwickler oder ein Entwicklungsstudio zu beauftragen, Ihre Software zu entwickeln, zu starten und zu skalieren. Wenn Sie alles richtig gemacht haben, wird Ihre Software in den Apple- und Google-Stores akzeptiert und Sie verdienen jedes Mal Geld, wenn jemand sie herunterlädt oder für eine Premium-Funktion bezahlt.

Der zweite (und billigere) Weg geht davon aus, dass Sie das Design haben und die Entwickler sich selbst schneiden, um Ihre Traumsoftware zu erstellen. Natürlich wird es mehr Zeit brauchen, um Ihr Produkt auf den Markt zu bringen, aber die Möglichkeit, die Entwicklung Ihrer Software zu starten, lässt Sie mehr Eigentum an Ihrem Unternehmen behalten und mehr Kontrolle über Ihren Weg haben, was dies zu einer kostengünstigeren, aber höheren Zeitinvestition macht, um Geld mit dem Verkauf von Apps zu verdienen.

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, die notwendigen Entwicklungskompetenzen zu erwerben, um hochwertige Softwareprodukte (oder sogar MVPs, die Ihnen bei der Finanzierung helfen) zu entwickeln, gibt es eine wachsende Anzahl seriöser Online-Lernplattformen wie Treehouse, CodeAcademy und Skillcrush, um Ihnen die Fähigkeiten zu vermitteln, die Sie benötigen.

Tipps wie du schnell Geld verdienen kannst

4. Starten Sie eine eCommerce-Site und verkaufen Sie physische Produkte.

Wenn die Suche nach einer besseren Lösung für ein Problem, das Hunderte oder Tausende von Menschen haben, im Moment nicht wie eine Option erscheint, ist es vielleicht besser, einen virtuellen Laden einzurichten und physische Gegenstände zu verkaufen.

Heutzutage könnte das nicht einfacher sein. Websites wie Shopify haben es einfacher denn je gemacht, an einem Wochenende eine anpassbare, leistungsstarke eCommerce-Site zu erstellen und jetzt mit dem Verkauf von Produkten zu beginnen.

Dies ist wahrscheinlich eine der ältesten und bewährtesten Möglichkeiten, online Geld zu verdienen. Viele digitale Unternehmer haben durch beide nachhaltige Unternehmen gegründet:

Die Herstellung von physischen Produkten, von denen sie wissen, dass die Menschen in ihrer Nische sie lieben werden.

Einkauf von Billigprodukten, die im Ausland hergestellt werden, Umverpackung oder Kombination mit anderen Produkten und Verkauf zu höheren Preisen auf nationalen Online-Marktplätzen.

Während Sie sicherlich mehr Erfolg haben werden, wenn Sie aus eigener Erfahrung (und der vieler anderer Unternehmer) Ihr eigenes einzigartiges Produkt kreieren und vermarkten können, kenne ich die extrem hohen Kosten und Risiken, die mit der Gründung eines produktbasierten Unternehmens verbunden sind.

Wenn Sie stattdessen ein solides Produkt finden, das bereits zu einem vernünftigen Preis von einem Marktplatz wie AliExpress, LightInTheBox oder DinoDirect hergestellt wird und es an Ihr Publikum vermarkten können, haben Sie den Start einer geldwerten E-Commerce-Maschine.

Jetzt lassen Sie uns in das nitty gritty einsteigen, das von, wie Ihr on-line-Speicher funktionieren wird.

Egal, ob Sie Ihre eigenen neuen Produkte verkaufen oder andere Waren weiterverkaufen, Sie müssen immer noch berücksichtigen, wie viel Lagerbestand Sie führen werden, wie Sie die Anschaffungskosten im Voraus finanzieren werden und wo Sie Ihr Inventar lagern werden. Denken Sie daran, selbst wenn Sie es vermeiden, Miete auf einem Schaufenster zu zahlen, müssen Sie Ihr Inventar trotzdem irgendwo aufbewahren.

Nun. Nicht immer. Es gibt eine weitere Option, die in den letzten Jahren unglaublich populär geworden ist (und meine persönliche bevorzugte Art, ein Produktgeschäft zu betreiben), den sogenannten Drop Shipping.

Mit dem Streckengeschäft arbeiten Sie effektiv mit einem Hersteller oder Großhändler zusammen, um dessen Produkte zu verkaufen. Auf diese Weise zahlen Sie keine Vorabkosten für den Kauf von Lagerbeständen, sitzen nicht auf unverkauften Artikeln, die teuren Lagerplatz in Anspruch nehmen, und müssen sich nicht selbst um den Versand der Produkte kümmern. Sie erstellen einfach Ihre Website, füllen sie mit versandfähigen Produkten und fahren Kunden ein, wobei fast alles andere für Sie erledigt wird.

Natürlich gibt es einen höheren Preis pro Produkt und Ihre Margen sind niedriger, aber Sie können Ihren Online-Shop mit wenig mehr als einem Shopify-Thema und einigen gehosteten Bildern Ihrer Produkte starten. Wenn ein Kunde einen Kauf tätigt, kaufen Sie das Produkt wiederum bei Ihrem Lieferanten, der es dann direkt an Ihren Kunden versendet.

Kein Inventar. Keine eigene Handhabung der Produkte. Kein Versand per Hand. Klingt ziemlich erstaunlich.

Wenn Sie den Verkauf in Ihrem Shopify-Shop durch andere Marktplätze ergänzen möchten, finden Sie hier einige weitere sehr lukrative Optionen:

Erfüllt von Amazon: Anstatt den Versand zu verschieben, können Sie Ihre Produkte bei Amazon in ihren eigenen Lagern lagern und sie den Premium-Mitgliedern für den kostenlosen 2-Tage-Versand zur Verfügung stellen. Was nachweislich zu einer deutlichen Umsatzsteigerung führt.

Etsy: Wenn Sie handgefertigte oder handwerkliche Produkte haben, ist Etsy ein großartiger Marktplatz, auf dem Sie diese vermarkten und weiterverkaufen können (Bonuspunkte, wenn Ihr Produkt auf ein weibliches Publikum ausgerichtet ist).

eBay: Der Online-Auktionsriese ist immer noch im Spiel und besonders gut für den Verkauf von Elektronik, Gadgets, Kleidung und Bekleidung sowie Accessoires geeignet.

Craigslist: Obwohl am wenigsten skalierbar, kann es sehr kosten- und zeiteffizient sein, an Menschen vor Ort zu verkaufen.

Achten Sie nur darauf, dass Sie bei Ihren Produktangeboten viel Sorgfalt walten lassen. Alles von den Titeln, die Sie verwenden, bis hin zur Effektivität der Beschreibung, um potenzielle Käufer davon zu überzeugen, dass Ihr Produkt besser ist als der Rest, und selbst wenn Sie darauf achten, qualitativ hochwertige Produktfotos zu schießen, kann dies einen dramatischen Einfluss auf Ihre Verkäufe haben. Ich empfehle die Verwendung von Fotobearbeitungsprogrammen wie Fotor, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Bilder zu bearbeiten, fesselnde Grafikdesigns zu erstellen und vieles mehr.

5. Finden Sie freiberufliche Arbeiter und verkaufen Sie Ihre Dienstleistungen.

Wenn Sie eine marktfähige Fähigkeit wie Schreiben, Entwerfen, Webentwicklung, Marketing, Projektmanagement oder etwas anderes haben – eine der einfachsten Möglichkeiten, nachhaltiges zusätzliches Geld online zu verdienen, ist, freiberuflich tätig zu werden.

Und während Freelancer vielleicht nicht so skalierbar sind wie einige der anderen Ideen, über die wir gesprochen haben, ist es für Solopreneurs nicht ungewöhnlich, gesunde sechsstellige Freelancer-Unternehmen für sich aufzubauen. (Tatsächlich habe ich Tonnen von ihnen auf meinem Podcast interviewt!)

Heute entscheiden sich über 54 Millionen Amerikaner dafür, auf traditionelle Karrieren zu verzichten und ein freiberufliches Unternehmen zu gründen.

Es gibt viel Arbeit und Kunden zu finden. Wenn du weißt, wo du suchen musst. Um zu beginnen, müssen Sie wissen, ob es genug Nachfrage nach Ihren Fähigkeiten gibt, um es die Mühe wert zu machen, auf Arbeitssuche zu gehen. Beginnen Sie mit der Suche nach freien Stellenangeboten auf Websites wie Flexjobs, SolidGigs, Contena, greatcontent oder einer der Dutzenden anderer fachspezifischer freiberuflicher Jobbörsen.

Wie viele Buchungen gibt es für Jobs, die ähnlich sind wie das, was Sie tun? Wenn es einen angemessenen Betrag gibt und es so aussieht, als gäbe es eine stetige Nachfrage, setzen Sie diese Fähigkeiten auf eine Auswahlliste und beginnen Sie mit der Recherche nach den Unternehmen und Branchen, die einstellen.

Ich habe einen vollständigen Leitfaden zur Gründung eines eigenen Freelancer-Unternehmens geschrieben, aber hier ist eine kurze Liste, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern:

Entscheide dich, was dein Ziel ist: Möchten Sie ein zusätzliches Einkommen oder sind Sie auf der Suche nach einer Vollzeit-Freelancerin? Es braucht Zeit, um ein freiberufliches Unternehmen aufzubauen, das von zu Hause aus arbeitet, daher ist es wichtig, seine Ziele von Anfang an zu kennen.

Finden Sie eine profitable Nische: Wir haben viel darüber gesprochen. Aber, wo bist du am bequemsten. Welche Nische überschneiden sich Ihre Fähigkeiten, Werte und Interessen? Haben Sie 10 Jahre Erfahrung als technischer Redakteur? Haben Sie langjährige PR-Beziehungen, die für Start-ups von unschätzbarem Wert sein werden, um eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne zu starten? Bestimmen Sie, was Ihren Wert einzigartig macht, und legen Sie großen Wert darauf, diese Stärke Ihren potenziellen Kunden zu präsentieren.

Identifizieren Sie die Zielkunden: Schreiben Sie genau auf, wen Sie als Ihren Kunden wollen, und beginnen Sie dann mit der Recherche dieser Unternehmen und der Erstellung Ihrer Liste. Sie werden möchten, dass Ihr Portfolio und Ihre kalten E-Mails mit den Unternehmen übereinstimmen, an die Sie sich wenden.

Legen Sie strategische Preise fest: Die 37,50 $/Stunde, die Sie bei Ihrem Tagesjob verdienen, kommen nicht einmal in die Nähe des Stundensatzes, den Sie berechnen müssten, um das gleiche Nettojahreseinkommen zu erzielen, sobald Sie selbstständig sind. Diese Infografik zur Berechnung Ihres Freelancer-Stundensatzes kann Ihnen bei der Entscheidung helfen, was Sie berechnen sollen.

Pitch, kalte E-Mails und die Unterzeichnung Ihrer ersten Kunden: Jetzt ist es an der Zeit, Kunden zu suchen. Erwähne sie in deinem Inhalt. Kontaktieren Sie sie per E-Mail oder LinkedIn. Passen Sie Ihre Pitch an, um zu zeigen, welchen Wert Sie an den Tisch bringen. (Du kannst sogar meine persönlichen kalten E-Mail-Vorlagen lesen).

Schließlich denken Sie daran, immer einen soliden Freelancer-Vertrag zu haben.

Sie können an kleinen Jobs arbeiten, um mit anzufangen, aber in der Gewohnheit des Beginns der freiberuflichen Arbeit nicht ohne einen Vertrag an der richtigen Stelle zu beginnen, kann Ihnen große Zeit hinunter die Straße speichern.

6. Starten Sie das Online-Coaching und verkaufen Sie Ihre Beratung.

Ähnlich wie beim Verkauf Ihrer freiberuflichen Dienstleistungen können Sie auch mit dem Verkauf Ihres Wissens und Ihrer Beratung in einem Bereich beginnen, auf den Sie sich als Coach oder Berater spezialisiert haben. Wenn Sie sich als Experte in Rechnung stellen können, gibt es Tonnen von Menschen da draußen, die bereit sind, für Ihre Zeit zu bezahlen.

Ein Online-Coach oder Berater zu sein ist eine großartige Möglichkeit, online Geld zu verdienen, denn anstatt Ihrem Kunden laufende Ergebnisse zu liefern (wie wenn Sie ein Freelancer sind), lehren Sie ihm, besser, schneller und stärker als die Konkurrenz zu sein. Ihr Fachwissen wird zu dem Produkt, das Sie verkaufen.

Noch besser, wenn Sie Wege finden, Ihre Erfahrungen und Coaching-Fähigkeiten in einem leicht verdaulichen Programm zu bündeln, haben Sie das Potenzial, dieses Geschäftsmodell signifikant zu skalieren.

Jetzt wenn Sie nicht Leute kennen, die Ihre Coaching-Dienstleistungen wünschen konnten, gibt es eine Anzahl von Online-Tools und Gemeinschaften, die es unglaublich einfach bilden, Klienten zu finden und zu unterrichten, auf gerade jedem möglichem Themenbereich, den Sie an denken können. Community-basierte Plattformen wie Savvy.is, Clarity.fm und Coach.me bieten Ihnen ein Netzwerk von potenziellen Kunden zur Interaktion sowie eine integrierte Zahlungslösung.

Und während es eines der am meisten begrenzten Unternehmen ist, da Sie nur für die Zeit, die Sie zur Verfügung stellen können, berechnen können, machen viele Online-Coaches Hunderte oder sogar Tausende für ihre Pakete.

Es ist auch eine der schnellsten Möglichkeiten, um sich einzurichten und Einnahmen zu generieren. Alles, was Sie wirklich brauchen, ist ein Konto bei einer der oben genannten Online-Coaching-Communities und Fachwissen, das Sie teilen können.

7. Erstellen Sie Online-Kurse, um Ihr Wissen zu erweitern.

Wenn Sie bereits ein Experte in einem Thema sind – entweder durch Ihren derzeitigen Job, freiberufliche Tätigkeit oder Coaching – können Sie dieses Wissen in einem hochwertigen Kurs verpacken und für die nächsten Jahre verkaufen.

Und während der Aufbau, die Einführung und das Marketing eines Online-Kurses eine beträchtliche Menge an Vorleistungen erfordert, ist ihr Verdienstpotential durch das Dach (besonders im Vergleich zu vielen anderen Online-Möglichkeiten, um Geld zu verdienen, über die wir sprechen).

Kurse und andere Wissensprodukte wie E-Books sind das so genannte passive Einkommen. Das bedeutet einfach, dass, sobald die Vorlaufzeit und die Anstrengung eingesetzt wird, mit nur ein wenig regelmäßiger Pflege und Vermarktung Sie in der Lage sein werden, weiterhin zu verkaufen und Geld von ihnen für Monate und Jahre zu verdienen.

Also, wie stellen Sie Ihren Kurs zusammen? Eine meiner Lieblings-Erfolgsgeschichten über Online-Kurse stammt von Bryan Harris von Videofruit, der in nur 10 Tagen einen Online-Kurs aufgebaut und gestartet hat, der ihn zu 220.750 Dollar machte!

Um dieses ehrfürchtige Ziel zu erreichen, folgte Bryan einem vierstufigen Prozess, um seinen Kurs zu entdecken, zu validieren und zu starten:

Phase 1: Erkunde und entdecke das beste Thema für seinen Kurs, basierend auf den beliebtesten Beiträgen aus seinem Blog. Dies stellte sicher, dass er wusste, dass die Inhalte bereits für sein Publikum wertvoll waren.

Phase 2: Validieren Sie, dass die Leute tatsächlich für seinen Kurs bezahlen würden, indem sie die Leser befragen und Vorbestellungen sichern. (Dies ist ein wichtiger Teil, den so viele Leute vergessen. Verbringe nie ernsthaft Zeit damit, etwas zu bauen, es sei denn, du weißt, dass es ein zahlendes Publikum dafür gibt).

Phase 3: Schnelles Schreiben, Aufnehmen und Bearbeiten der Kursinhalte. Da er bereits wusste, dass es eine Nachfrage gab, war es sinnvoll, die Inhalte so schnell wie möglich zu erstellen.

  • Er konnte jederzeit zurückgehen und basierend auf dem Feedback seiner ersten Schüler aktualisieren oder bearbeiten.
  • Phase 4: Starten Sie den Kurs in seiner E-Mail-Liste. Der Erfolg Ihres Kurses hängt davon ab, ob Sie ihn vor die richtigen Leute bringen. Und das eigene Publikum, egal wie klein es ist, ist in der Regel der beste Ausgangspunkt. Allerdings müssen Sie eine klare Vorstellung von Ihrem Einführungsplan haben, bevor Sie ihn in Betrieb nehmen können.
  • Nun, was ist, wenn du keinen Blog mit beliebten Beiträgen hast? Oder eine E-Mail-Liste, an die man verkaufen kann? Schauen wir uns an, wie Sie Ihren eigenen Online-Kurs ohne Vorkenntnisse aufbauen können:
  • Beginnen Sie, indem Sie andere Kurse besuchen, die Sie interessieren: Diese wichtige Konkurrenz- und Chancenanalyse gibt Ihnen nicht nur eine Vorstellung davon, wie ein Kurs aussehen könnte oder sollte. Wie ist das Tempo? Handelt es sich um E-Mail, Video, persönliche Chats? Sobald Sie verstanden haben, wie Ihr Kurs aussehen soll, ist es an der Zeit zu entscheiden, was er beinhalten soll. Die gleichen Kurse sind ein großartiger Ausgangspunkt. Wie können Sie Ihren Kurs besser oder interessanter gestalten? Hast du Erfahrung, die andere nicht haben?
  • Wählen Sie Ihre Nische und prüfen Sie auf Bedarf: Die goldene Kurskombination ist, wenn Sie eine begehrte Nische finden, die zu Ihren Fähigkeiten und einzigartigen Erfahrungen passt. Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, ist die Verwendung von Google Trends, Googles Keyword Planner und anderen wichtigen Blogging-Tools, um Keyword-Recherchen durchzuführen und nach einem durchschnittlichen monatlichen Suchvolumen für Keywords im Zusammenhang mit Ihren vorgeschlagenen Kursinhalten zu suchen. Sind Menschen aktiv auf der Suche nach hochwertigen Informationen zu diesem Thema? Natürlich, wenn Sie bereits Inhalte für einen Blog, Coaching-Service oder eine Website wie Medium erstellen, können Sie die Nachfrage auf diese Weise kostenlos testen, genau wie Bryan es getan hat.
  • Finden Sie Ihre Nischenpartner, Mitarbeiter und Champions: Während Sie Ihren Kurs erstellen, suchen Sie nach bemerkenswerten Personen, die auch Inhalte im Raum erstellen. Schauen Sie sich an, wie ihre Unternehmen arbeiten und integrieren Sie das in Ihren eigenen Plan. Sie können sich auch an alle Influencer wenden und sie zu Partnern für Ihren eigenen Kurs machen. Auf diese Weise werden sie dazu angeregt, Ihre Inhalte mit ihrem eigenen Publikum zu teilen.

(was eine wichtige Möglichkeit sein kann, Ihre ersten Verkäufe zu generieren – es hilft, wenn Sie eines der besten CRMs für kleine Unternehmen verwenden und anfangen, Ihre eigene Community aufzubauen!)

Erstelle eine Killerkurserfahrung: Wenn Ihr Kurs validiert ist und in Arbeit ist, müssen Sie herausfinden, wie die Leute ihn annehmen werden. Die meisten Kursersteller entscheiden sich dafür, ihre Kurse (nachdem sie den Weg des Lernens, wie man eine Website erstellt, gegangen sind) in ihren eigenen Blogs zu hosten. Auf diese Weise erhalten sie den vollen Wert, Kunden regelmäßig zu ihrem Standort zurückzubringen. Ich hotele meine eigenen Kurse von einer Subdomain auf meiner eigenen Website, so dass ich leicht weitere hinzufügen kann. Die Kurserfahrung ist ebenfalls unglaublich wichtig. Und nachdem ich die meisten Lösungen ausprobiert habe, empfehle ich Teachable – eine Online-Plattform, die speziell für Kurse entwickelt wurde.

Bauen Sie Ihr Publikum auf eine Kursgemeinschaft auf: Wenn Sie gerade erst anfangen, ein Publikum für sich selbst aufzubauen und Communities nutzen möchten, die bereits aktiv nach Inhalten suchen, können Sie Ihren Online-Kurs auf einer Website wie Skillshare oder Udemy hosten und verkaufen. Dies sind einfache, kostengünstige Möglichkeiten, ein Publikum aufzubauen und Ihre Nische zu testen, um zu sehen, ob es eine Nachfrage dafür gibt.

Vermarkten Sie Ihren Kurs: Die Schönheit der Verwendung eines Kurses, um Geld online zu verdienen, ist, dass Sie ihn so lange verkaufen können, wie Sie möchten. Suchen Sie nach Nischen-Communities auf Facebook, LinkedIn oder Reddit, die von Ihren Inhalten profitieren könnten. Gast-Blogging auf relevanten Seiten. Suchen Sie überall, wo Sie in der Lage sein könnten, vor die richtigen Leute zu kommen. Mit nur wenigen Stunden im Monat können Sie weiterhin Umsätze generieren.

8. Starten Sie einen YouTube-Kanal, um zu unterhalten und zu informieren – von zuhause aus.

Während YouTube kürzlich sein Monetarisierungsprogramm geändert hat, ist es immer noch ein unglaublicher Ort, um online zusätzliches Geld zu verdienen, wenn Sie in den letzten 12 Monaten die neue Mindestzahl von 1.000 Abonnenten und 4.000 Stunden Betrachtungszeit erreichen können.

YouTube ist wohl die zweitgrößte Suchmaschine der Welt (nach Google) und die drittbesuchte Website der Welt. Im Jahr 2017 wurden jeden Tag fast 5 Milliarden Videos auf YouTube angesehen!

Anstatt durch Abonnements Geld zu verdienen, basieren YouTube-Kanäle auf einem traditionellen Werbesystem. Das heißt, je mehr Zuschauer Sie bekommen, desto mehr verdienen Sie. Sobald Sie für das YouTube-Partnerprogramm zugelassen sind und mit der Aufnahme von Anzeigen in Ihre Videos beginnen können, verdienen Sie mit 1.000 Aufrufen ca. $2-$4, was vielleicht nicht viel erscheint, aber wenn Sie 100 Videos mit jeweils 5.000 Aufrufen pro Monat haben, wären das bereits $1.000-$2.000. Stellen Sie sich vor, Ihre Videos würden Millionen von Views erreichen!

Der Aufbau eines YouTube-Kanals ist ähnlich wie das Starten eines Blogs oder einer Website, nur dass Sie im Bereich Video arbeiten – nicht im Bereich Schreiben. Der erste Schritt besteht darin, auszuwählen, welche Art von Videos du erstellen möchtest. Die erfolgreichsten YouTube-Kanäle fallen in eine von zwei Kategorien:

Bildungsinhalte: Die Menschen wollen immer den schnellsten Weg finden, um etwas Neues zu lernen. Und YouTube-Suchen mit dem Begriff „How to“ wachsen von Jahr zu Jahr um 70%, was YouTube zu einem unglaublichen Ort macht, um zu lehren, was Sie wissen.

Unterhaltung: Webserien, Produktbewertungen, Comedy-Skizzen und Streiche, Vlogs, sogar Videospiel-Walkthrough – es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Menschen über Ihren YouTube-Kanal unterhalten können.

Als nächstes müssen Sie Ihren YouTube-Kanal einrichten und aufbauen. Ihr YouTube-Kanal ist Ihre Homebase für alle Ihre Inhalte. Wenn Sie bereits ein Google-Konto für Google Mail oder Google Drive haben, können Sie sich damit bei YouTube anmelden und Ihren Kanal einrichten. Wählen Sie einen Benutzernamen, der für Sie funktioniert und der wie folgt lautet

unvergesslich (wenn Sie ein bestehendes Google-Konto verwenden, müssen Sie Ihren Nutzernamen in Google+ bearbeiten).

Sie werden auch Ihren YouTube-Kanal leichter finden wollen, indem Sie relevante Keywords im Abschnitt „Erweitert“ hinzufügen und Ihr Zielland auswählen (wo Ihrer Meinung nach die meisten Ihrer Zuschauer sind). Wenn Sie einen persönlichen Blog oder eine persönliche Website haben, fügen Sie ihn als „zugehörige Website“ hinzu.

Jetzt ist es an der Zeit, mit der Erstellung und dem Hochladen von Inhalten zu beginnen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine hochwertige Kamera verwenden (die meisten Smartphones funktionieren, aber ich würde vorschlagen, zumindest ein Stativ zu haben, damit Ihr Material nicht wackelig ist), aber machen Sie sich keine Sorgen, dass Sie zuerst perfekt sind. Das Schöne an YouTube ist, dass Sie weiterhin verschiedene Inhalte und Stile ausprobieren können, während Sie herausfinden, was für Sie funktioniert. Halten Sie sich stattdessen an einen regelmäßigen Zeitplan, um Ihre Kundenbasis aufzubauen.

Sie können Ihre Videos optimieren, um einen höheren Rang einzunehmen, indem Sie mit aufmerksamkeitsstarken Beschreibungen und Vorschauen experimentieren und relevante Tags verwenden. Du musst dich abheben und dafür sorgen, dass die Leute auf dein Video klicken wollen.

Wenn Sie anfangen, regelmäßig Inhalte zu veröffentlichen, werden Sie hoffentlich anfangen, ein wenig Publikum aufzubauen. Aber um echtes Geld von YouTube zu sehen, müssen Sie Ihre Videos woanders vermarkten. Teilen Sie Ihren Kanal auf Twitter und Facebook. Verteilen Sie Videos überall dort, wo Sie es sich vorstellen können. Interagiere auch mit Kommentaren und baue eine Community um die Videos auf, die du machst, damit die Leute sie mit ihren Freunden teilen können.

Sobald Sie die Schwelle von 1.000 Abonnenten/4.000 Stunden erreicht haben, können Sie mit der Monetarisierung Ihrer Videos beginnen, indem Sie „Mit Anzeigen monetarisieren“ auf der Registerkarte Monetarisierung Ihres Kanals auswählen. Es kann zwar eine Weile dauern, bis sich eine anständige Fangemeinde für Ihren YouTube-Kanal aufgebaut hat, aber es kann viel Spaß machen und zu einer festen Quelle für zusätzliche Einnahmen werden.

9. Nehmen Sie einen Podcast auf und teilen Sie inspirierende Geschichten mit anderen.

Podcasts sind im Moment super heiß, und das aus gutem Grund. Mit der zunehmenden Belastung unseres Lebens suchen immer mehr Menschen nach passiven Wegen, um Inhalte aufzunehmen. Das macht sie beide zu einer großartigen Gelegenheit, ein Publikum aufzubauen und online Geld zu verdienen.

Und während es Zeit braucht, um ein großes Publikum aufzubauen, um Werbetreibende und andere Möglichkeiten, zusätzliche Einnahmen aus Ihrem Podcast zu erzielen, anzuziehen, ist die Gelegenheit gegeben. John Lee Dumas interviewt Unternehmer sieben Tage in der Woche für seinen Podcast Entrepreneur on Fire und verdient nun mehr als 200.000 Dollar im Monat damit. Tatsächlich veröffentlicht John sein gesamtes Einkommen online und zeigte, dass er seit der Einführung im Jahr 2012 fast 13 Millionen Dollar verdient hat.

Der Podcast-Markt ist ständig auf der Suche nach neuen, hochwertigen Inhalten. Und zum Glück ist es für jeden, der versucht, loszulegen, jetzt einfacher denn je.

Das Starten eines Podcasts, wie das Erstellen eines YouTube-Kanals oder Blogs, kommt darauf an, interessante Geschichten zu erzählen und ein engagiertes Publikum aufzubauen. Ich klinge jetzt wahrscheinlich wie eine kaputte Schallplatte, aber du brauchst eine Nische, an der du interessiert bist und es gibt bereits eine Nachfrage. Erfinden Sie eine Liste von Themen, über die Sie sprechen möchten, und durchsuchen Sie dann iTunes Charts, Google Trends und andere Podcast-Forschungsseiten wie cast.market, um zu sehen, was derzeit da draußen und beliebt ist.

Als nächstes brauchst du die richtigen Werkzeuge. Sie können so kompliziert oder einfach sein, wie Sie es sich wünschen, je nach Ihrem Komfort mit Audiogeräten, aber mindestens ein Mikrofon und eine Software zur Aufnahme Ihrer Stimme. Unternehmen wie Behringer, Blue, Focusrite und andere verkaufen Plug-and-Play-Podcast-Konfigurationen in Studioqualität, die Sie heute noch begeistern können.

  • Jetzt ist es an der Zeit, deine Show zu planen. Wenn du eine Show im Interview-Stil machst, wirst du jetzt anfangen wollen, einige Gäste einzubeziehen. Sie können Ihr bestehendes soziales Netzwerk nutzen, um Personen zu erreichen, die Sie bereits kennen oder mit denen Sie über Twitter oder Facebook verbunden sind. Sie können auch zu Medium oder Amazon gehen, um Autoren oder Experten zu Themen zu finden, die für Ihre Nische relevant sind.
  • Sobald Sie eine Liste zusammengestellt haben, stellen Sie eine Vorlagen-E-Mail zusammen (da Sie dies immer und immer wieder tun werden), die kurz und bündig mit den Erwartungen ist. Erzählen Sie Ihrem potenziellen Gesprächspartner, wer Sie sind, worum es in Ihrem Podcast geht und was Sie von ihm verlangen. Führen Sie ein paar Testinterviews mit Freunden und Familie, um sicherzustellen, dass alles in der gewünschten Qualität aufgenommen wird, und buchen Sie dann Ihre erste Episode.
  • Wenn Sie gerne neue Software lernen oder Erfahrung mit Audiobearbeitung haben, können Sie die Show selbst zusammenstellen. Andernfalls gibt es viele Services, die Ihnen helfen werden, Ihre Show vor Ort zu bearbeiten und aufzubauen, wie UpWork und Fiverr.
  • Herzlichen Glückwunsch! Sie haben jetzt eine Podcast-Episode, die Sie in iTunes, SoundCloud oder anderswo hochladen und neben dem Rest Ihrer Inhalte bewerben können!
  • Der letzte Schritt ist die Entscheidung, wie Sie Ihren Podcast vermarkten und monetarisieren. Je größer das Publikum, das Sie haben, desto mehr Chancen haben Sie, es zu monetarisieren. Wählen Sie die besten Website-Builder, um eine einfache Website für Ihre Show zu erstellen, und beginnen Sie, Episoden für Ihr Netzwerk zu teilen. Wenn Sie bereit sind, Geld zu verdienen, gibt es einige Optionen, aus denen Sie wählen können:
  • Traditionelle Werbung (Sponsoren)
  • Verkauf Ihrer eigenen Produkte
  • Spenden und Crowdfunding
  • Verkauf von „nur für Abonnenten“ bestimmten Inhalten
  • Putting on live shows

Wie Aaron Mahnke, Schöpfer des Machtpodcasts, sagt:

„Ich sage Podcastern immer, dass sie so viele Streams wie möglich verwenden sollen. Verkaufe nicht nur Anzeigen in deiner Show. Verkaufe nicht nur T-Shirts. Mach nicht nur Crowdfunding. Mach alles. Kombiniere es und finde den richtigen Mix, und zusammen ergibt es etwas, das stärker und zuverlässiger ist.“

10. Beitreten zu einer Teilzeitbeschäftigung einer entfernten Firma (oder Vollzeit)

Während die meisten der Ideen für das Verdienen von Geld online, die wir bisher abgedeckt haben, auf der Seite getan werden können, wenn Sie schauen, um Ihre Karriere vollständig zu ändern und online zu arbeiten zu beginnen, gibt es Tausende von Unternehmen, die suchen, um einzustellen, die sich nicht darum kümmern, wo Sie sind.

Immer mehr Unternehmen und Start-ups setzen vor allem auf Remote-Arbeit – wo immer Sie Online-Zusammenarbeit und Kommunikationstools nutzen, um Ihre Arbeit von überall her zu erledigen. Und Sie müssen kein Designer oder Programmierer mit 20 Jahren Erfahrung sein, um die Vorteile der Fernarbeit zu nutzen. Viele entfernte Positionen sind für Kundenbetreuungspositionen oder andere kundenorientierte Positionen, die keine speziellen Fähigkeiten erfordern.

Besser noch, sie sind nicht alle Vollzeit auch nicht, was bedeutet, dass Sie eine entfernte Firma und einen Job finden können, der als eine Möglichkeit funktioniert, zusätzliches Geld online zu verdienen.

Wenn Sie interessiert sind, finden Sie hier eine Liste der besten Orte, um heute einen Remote-Job zu finden:

  • Flexjobs
  • SolidGigs
  • We Work Remotely
  • Remote.co
  • Remotive
  • Skip the Drive
  • Virtual Locations
  • Remote OK
  • Staff.com
  • Working Nomads
  • Jobspresso
  • Europeremotely
  • Jobscribe
  • WFH.IO
  • Outsourcely
  • PowerToFly
  • Landing.Jobs
  • AngelList
  • Authentic Jobs
  • The Muse
  • Idealist
  • Indeed

Nun, lassen Sie uns über den Rest meiner Auswahl nach den besten Möglichkeiten sprechen, um online Geld zu verdienen.

Wenn Sie eine neue Karriere online aufbauen oder Ihren Weg in die Gründung eines kleinen Unternehmens testen möchten, sind die ersten zehn Wege, die wir gerade durchlaufen haben, einige der besten, langfristigen Spiele, um online Geld zu verdienen. Jedoch für viele Leute (mich eingeschlossen), möchten Sie vermutlich andere, schnelle on-line-Geschäftsmöglichkeiten finden, in denen Sie eine Rückkehr schneller sehen können.

Was eine großartige Idee ist. Natürlich erfordert es Geduld und Mühe, online Geld zu verdienen. Aber es gibt viele bewährte Möglichkeiten, wie Sie heute anfangen können, Geld zu verdienen, ohne die lange Vorlaufzeit des Aufbaus eines Start-ups oder des Aufbaus Ihres eigenen Freelancer-Geschäfts.

Auch unabhängig von Ihrer Karriere ist es wichtig, zu diversifizieren, woher Ihr Einkommen kommt. Dies bedeutet, dass Sie mehrere Einnahmequellen aus verschiedenen Quellen haben, wie z.B. den Verkauf Ihrer Freelancer-Dienstleistungen, Affiliate- und passives Einkommen, sowie Coaching und andere Online-Nebenjobs.

Dies wird nicht nur das Geld, das Sie einbringen, auf eine ernsthafte Weise vervielfachen, sondern es schützt Sie auch vor plötzlichen Veränderungen auf dem Markt oder in Ihrem Unternehmen. Erinnerst du dich an das alte Sprichwort über das Legen aller Eier auf einen Korb? Ein paar Stunden pro Woche, die nur auf ein oder zwei der folgenden Möglichkeiten ausgerichtet sind, werden Sie in eine viel bessere Position bringen, um finanziell sicher und unabhängig zu sein.

Also, egal, was Ihre Spezialität oder Nische, es gibt eine Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten zu nutzen.

11. Test-Websites

Sie haben wahrscheinlich eine ziemlich starke Vorstellung davon, was eine gute Website ausmacht. Ist das Design sauber und leicht zu navigieren? Macht der Inhalt Sinn? Zum Glück gibt es viele Leute da draußen, die deine Gedanken hören wollen. Und sie werden dir sogar anständiges Geld dafür zahlen (die meisten Seiten zahlen ~$10 pro 20 Minuten, oder ~$30 pro Stunde!).

Um diese Websites zu testen, werden Sie gebeten, die betreffende Website zu besuchen und Ihre Reaktionen und Gedanken während des Besuchs aufzuzeichnen. Um zu beginnen, zusätzliches Geld online zu verdienen, indem Sie Websites testen, melden Sie sich für einige der beliebtesten Dienste wie UserTesting.com, Userlytics, TryMyUI, Userfeel, TestingTime (für Menschen außerhalb der USA) oder Side Income Jobs an.

12. Hörbücher erzählen

Die Hörbuchbranche boomt, aber nur 5% der Bücher werden jemals in ein Audioformat umgewandelt. Wenn Sie einen Hintergrund in der Schauspielerei haben, oder wenn die Leute gesagt haben, dass Sie eine Stimme für das Radio gemacht haben, können Sie extra Geld verdienen, indem Sie Audio-Versionen von unabhängigen und beliebten Büchern aufnehmen. Websites wie ACX verbinden Autoren mit Hörbuchkünstlern. Also, ob Sie ein Autor sind, der nach mehr Möglichkeiten sucht, sein Buch zu verkaufen, oder ein Schauspieler/Stimmschauspieler, der ein zusätzliches Einkommen erzielen möchte, können Sie Ihre Dienstleistungen online verkaufen.

13. Schreiben und Verkaufen eines eBooks (Amazon Self-Publishing)

So viele Menschen träumen davon, ein Buch zu schreiben, aber machen es nie durch. Doch egal was passiert, ich bin sicher, dass du Erfahrung und Wert hast, den du durch das Schreiben eines Buches geben könntest. Indem Sie Ihre Fähigkeiten und Ihr Wissen in ein herunterladbares eBook packen, das Menschen hilft, eine Fertigkeit zu erlernen, ihre Karriere voranzutreiben oder ein Unternehmen zu gründen, können Sie das Leben von jemandem verändern und sogar online gutes Geld verdienen. Sie müssen nur ein einfaches Tool wie Sellfy verwenden, um PDF-Dateien (wie ein eBook) schnell an Ihre Leser zu verkaufen.

Besser noch, Sie können sogar Ihr eigenes Buch bei einem der weltweit größten Buchhändler hochladen: Amazon. Mit Amazon Self-Publishing legen Sie den Preis fest, behalten die Rechte an Ihrem Buch und erhalten Zugang zu Amazon’s großem Publikum. Für jeden Verkauf behalten Sie 70%, wobei Amazon den Rest als Gebühr nimmt. Wenn du anfangen willst, schau dir Tara Gentile auf CreativeLive an, wie sie dir zeigt, wie du deine bestehende Arbeit nutzen kannst, um innerhalb der nächsten Woche ein eBook zu schreiben. Wer weiß, vielleicht schreiben Sie ja eines der besten Business-Bücher dieses Jahres!

14. Machen Sie Micro-Jobs bei Amazon Mechanical Turk.

Amazon Mechanical Turk ist ein Service, mit dem Sie online Geld verdienen können, indem Sie bezahlte Mikrotasks durchführen. Jede Aufgabe ist etwas Einfaches, das menschliche Interaktion erfordert, wie z.B. die Bewertung von Suchergebnissen, die Überprüfung der richtigen Schreibweise von Suchbegriffen, die Kategorisierung des Tons eines Artikels oder sogar die einfache Übersetzung. Sie können diese Aufgaben von überall her erledigen und online mit dem weltweit größten E-Händler Geld verdienen.

 

15. Schließen Sie sich den Freelancer-Jobbörsen an (wie Flexjobs und SolidGigs) – Jobs für zuhause.

Es kann einige Zeit dauern, bis Sie Ihr persönliches Freelancer-Geschäft aufgebaut haben. Dennoch gibt es mehr denn je eine Nachfrage nach Freelancern. Wenn Sie also anfangen wollen, online Geld durch Freelancer zu verdienen, können Sie einem der besten Freelancer-Netzwerke beitreten, wie Flexjobs, SolidGigs, Contena, Upwork, Fiverr oder PeoplePerHour. Registrieren Sie sich, erstellen Sie Ihr Profil, laden Sie einige Beispiele Ihrer Arbeit hoch und verdienen Sie zusätzliches Geld, indem Sie kleine Freelancer-Jobs machen.

Selbst wenn Sie bereits Erfahrung oder freiberufliche Kunden haben, können diese Netzwerke eine gute Möglichkeit sein, Ihr Einkommen zu ergänzen und die Arbeit aufrechtzuerhalten, ohne zu viel Zeit mit Kälteeinsätzen zu verbringen.

16. Verkaufen Sie Ihre Services auf Nischenseiten wie 99Designs, Cloudpeeps oder TopTal.

Wenn Sie ein Facharbeiter in einer bestimmten Nische sind, wie Marketing, Design oder Softwareentwicklung, gibt es spezielle Marktplätze, die nur auf Sie zugeschnitten sind. Dies sind erstaunliche Orte, um online Geld zu verdienen, da Sie wissen, dass die Menschen, die sie besuchen, speziell nach den Fähigkeiten suchen, die Sie haben. Sehen Sie sich Orte wie 99Designs oder Dribbble für Designer an, Cloudpeeps für Marketing- und SEO-Profis und TopTal, Crew oder Gigster für hochrangige Softwareentwickler. Sobald Sie Ihre Entwicklungskompetenz aufgebaut haben, können Sie als höherwertiger Berater eine Marke für sich selbst aufbauen und Marken für größere Projekte berechnen, wie z.B. die Implementierung einer kompletten WordPress-Sicherheitsüberholung oder die Migration einer Website von http nach https.

17. Grafikdesign für lokale Unternehmen durchführen

Gehen Sie durch Ihre Nachbarschaft oder Stadt und ich bin sicher, dass Sie Tonnen von großen lokalen Unternehmen mit schrecklichem Design sehen werden. Mit immer benutzerfreundlicheren Tools wie Adobe Illustrator, Venngage, Stencil und Visme kann jedoch fast jeder mit einer kreativen Denkweise und einer guten Portion Motivation als Grafikdesigner für lokale Unternehmen online Geld verdienen.

18. E-Mail-Marketing mit einem Nischen-Newsletter (The Skimm, Mister Spoils)

Mit wie vielen E-Mail-Newslettern werden Sie jeden Tag bombardiert? Dafür gibt es einen Grund. E-Mail-Marketing an eine aktiv interessierte Gruppe von E-Mail-Abonnenten ist eine der besten Möglichkeiten, online Geld zu verdienen. Es gab sogar Millionen-Dollar-Unternehmen, die aus einfachen E-Mail-Newslettern wie TheSkimm oder Mister Spoils entstanden sind. Jeder Newsletter richtet sich an einen bestimmten Benutzertyp mit interessanten, täglichen Inhalten und ist gleichzeitig eine Partnerschaft mit relevanten Unternehmen und Partnern, um zusätzliches Geld einzubringen. Wenn das beängstigend erscheint, ist es das nicht. E-Mail-Marketing-Tools wie MailChimp, ConvertKit, HubSpot und AWeber machen es einfacher denn je, mit dem E-Mail-Marketing zu beginnen. Hier ist mein Vergleich von ConvertKit vs AWeber vs. Mailchimp, um ein paar meiner Top-Picks zu überprüfen. Und eine weitere großartige Option, die man in Betracht ziehen kann (mit dem größten verfügbaren kostenlosen Plan), ist SendPulse, mit seiner Fähigkeit, bis zu 15.000 E-Mails pro Monat an 2.500 Abonnenten zu senden, und dann erschwingliche Pläne, die bei unter $10/Monat beginnen, während man von dort aus wächst.

19. Verkauft Produkte in einem Shopify Store

Wenn Sie es ernst meinen mit dem Verkauf von Dingen online Geld zu verdienen, ist es ziemlich unmöglich, Shopify nicht zu empfehlen. Die Plattform bietet Ihnen alles, was Sie brauchen, um Ihren Online-Shop in weniger als einem Tag zum Laufen zu bringen, einschließlich einer benutzerdefinierten Domain, schöner Vorlagen (damit Sie keine Designfähigkeiten benötigen), sicherer Zahlungsoptionen und sie können sich sogar um Marketing und Versand für Sie kümmern. Egal, ob Sie Ihre eigenen Produkte, Designs oder andere Produkte für Menschen in Ihrer Nische bewerben, Shopify ist die beste Option, um Ihren Online-Shop zu betreiben.

20. Verkaufen Sie Ihr Kunsthandwerk und Ihre Kunst auf Etsy

Etsy ist der beliebteste Online-Marktplatz für handgemachte Waren und Kunsthandwerk. Von Armbändern bis hin zu Handytaschen, Ringen, Möbeln und mehr, Etsy ist perfekt für jeden, der kreativ ist und seine handgefertigten Kreationen verkaufen möchte. Solange Sie den Platz haben, kann dies für eine der besten Möglichkeiten, Geld zu verdienen online, die mit einer sehr begrenzten Investition gestartet werden kann. Betrachten Sie diese 5 Schritte, um einen Etsy Store von Handmadeology zu eröffnen.

Während Etsy ein großartiger Ort ist, um vor potenziellen Kunden zu stehen, die Sie sonst nicht gefunden hätten, können Sie, sobald Sie es in Betrieb genommen haben und ein anständiges Publikum aufgebaut haben, Ihren Laden zu Shopify verlegen und einen größeren Teil der Einnahmen aus dem Verkauf Ihrer Waren behalten.

21. Werden Sie Influencer auf Instagram

Bauen Sie eine Fangemeinde auf Ihrem Instagram-Konto auf und Sie könnten schnell zusätzliches Geld online verdienen. Große Marken, Getriebehersteller und sogar Start-ups sind bereit, $500-$5.000+ pro Post herauszuschlagen, um vor Ihrem Publikum zu stehen. Während es immer schwieriger wird, ein massives Instagram-Publikum aufzubauen, wenn Sie bereits eine solide Nische haben und regelmäßig qualitativ hochwertige Inhalte mit einer großartigen Kamera für Instagram-Fotos veröffentlichen, können Sie sich mit ein paar kleinen Optimierungen zu einem Beeinflusser machen. Schauen Sie sich diesen tollen Artikel von Shopify an, wie Sie Ihre Instagram-Folgen erstellen und erweitern können, um loszulegen.

22. Verkaufen Sie Ihre Kunst und Designs auf Society6

Während Etsy fantastisch für handgefertigte Waren ist, die Sie bereits entworfen haben, wenn Sie tolle Designs haben, die auf Telefonhüllen, T-Shirts oder sogar Wandbehängen, Kissen und Bettdecken gut aussehen würden, können Sie sie bei Society6 verkaufen, ohne etwas zu bezahlen. Society6 ermöglicht es Künstlern, ihre Entwürfe hochzuladen und eigene Shops zu eröffnen, in denen sie wählen, für welche Produkte ihre Entwürfe verwendet werden können. Das bedeutet, dass ein Design verwendet werden kann, um eine ganze Reihe von fantastischen Produkten herzustellen, die gedruckt und bei Bedarf versandt werden, wenn jemand bei Ihnen kauft. Mit Top-Schöpfern, die jeden Monat Tausende verdienen, nur weil sie ihre Designs verkaufen.

23. Lokale Unternehmensberatung

Wenn Sie im Laufe der Jahre wertvolle Fähigkeiten entwickelt oder Zertifizierungen in Ihrer Branche erworben haben, kann das Angebot Ihrer Beratungsleistungen für lokale Geschäftsinhaber eine lukrative Möglichkeit sein, online Geld zu verdienen. Ob Sie ein erfahrener Marketingspezialist, Geschäftsstratege oder Produktionsfachmann sind, es gibt wahrscheinlich einen lokalen Geschäftsinhaber, der bereit ist, Sie zu bezahlen, um ihnen bei der Lösung eines Problems mit ihrem Unternehmen zu helfen.

24. Verkaufen Sie Stockfotos online

Wenn Sie eine Vorliebe und ein Talent für das Fotografieren haben, können Sie online zusätzliches Geld verdienen, indem Sie ein Stockfotograf werden und Ihre Bilder an eine Stockfotofirma wie ShutterStock oder iStockPhoto verkaufen. Sie erhalten jedes Mal Lizenzgebühren, wenn jemand ein von Ihnen übermitteltes Bild lizenziert. Um wirklich erfolgreich zu sein, bauen Sie Ihre eigene Foto-Website auf, um Ihr Portfolio zu präsentieren und höher bezahlte private Firmenarbeit zu erhalten.

25. Vermieten Sie Ihr Haus oder Zimmer auf AirBnB

Airbnb ist nicht nur eine großartige Möglichkeit, zusätzliches Geld online zu verdienen, indem Sie Ihr Gästezimmer vermieten, sondern Sie erhalten auch den Vorteil, neue Leute zu treffen (wenn das Ihre Art von Sache ist). Sie können sogar eine völlig neue Wohnung mieten, nur um sie als Airbnb zu verwalten.

Aber machen Sie nicht den Fehler, zu denken, dass dies eine passive Einnahmequelle sein wird – Sie sind immer auf Abruf verfügbar, wenn Sie einen Gast haben, und Sie müssen den Ort für eingehende Besucher immer sauber halten. Zusätzlich zur Miete auf Airbnb können Sie Ihren Gästen kostenpflichtige Add-ons wie Lauren Gheysens‘, Royal Day Out in London, England-wo sie den Besuchern eine lokale Tour durch die Stadt bietet, komplett mit maßgeschneiderten Kostümen aus dem 18. Jahrhundert.

26. Starten Sie ein Online T-Shirt Business

Es ist manchmal schwer zu verstehen, wie sehr Menschen T-Shirts lieben. Und mit der richtigen Nische, dem richtigen Marketing und den richtigen Tools kannst du ein Online-T-Shirtunternehmen gründen, das dir im Schlaf zusätzliches Geld bringt. (Sogar Bloomberg und Forbes berichten über Geschichten von Unternehmern, die genau das getan haben.) Services wie TeeSpring machen es einfacher denn je, ein T-Shirt Drop-Shipping-Geschäft aufzubauen, in dem sie den Verkauf, den Druck und den Versand übernehmen und Sie nur für Design und Marketing verantwortlich sind. Oder Sie können sogar in gut etablierte Franchise-Unternehmen wie Rhea Lana kaufen, die modische, erschwingliche Kinderbekleidung verkaufen und die Unterstützung einer bewährten Organisation erhalten, um Ihre Online-Verkäufe zu fördern. Für weitere Tipps, besuchen Sie diese einfache Anleitung zur Einführung und Vermarktung eines Online-Kleidungsgeschäfts von meinen Freunden drüben in Selz.

27. Verkaufen Sie Ihre Expertise auf Clarity.fm

Wenn Sie Erfahrung und Fachwissen in einem bestimmten Geschäftsfeld haben, gibt es Hunderte, wenn nicht Tausende von Geschäftsinhabern, die gerne auf einen Telefonanruf springen und Ihr Gehirn auswählen würden. Dies kann eine einfache Möglichkeit sein, zusätzliches Geld online zu verdienen und Ihre Fähigkeiten zu verbessern, um sie in Ihrem Beratungs- oder Freelancergeschäft zu nutzen. Auf Websites wie Clarity.fm können Sie ein Profil erstellen, in dem Unternehmer und Geschäftsinhaber im Voraus bezahlen können, um einen Anruf bei Ihnen für eine bestimmte Zeit zu buchen. Egal, ob Sie ein Experte für die Beschaffung von Geld für Startups, den Bau von Apps oder den Betrieb eines Restaurants sind, Sie können zusätzliches Geld verdienen, indem Sie ein paar Minuten Ihrer Zeit an Menschen in Not verkaufen.

28. Beantworten Sie professionelle Fragen zu JustAnswer.

Wenn es noch nicht klar ist, sind Informationen und Fachwissen zwei der konsequentesten und lukrativsten Möglichkeiten, online zusätzliches Geld zu verdienen. Wenn Sie nicht gerne telefonieren, können Sie sich anmelden, um bezahlt zu werden, um professionelle Fragen zu JustAnswer zu beantworten. Es gibt Tausende von Fragen, die jeden Monat von Menschen gestellt werden, die Hilfe von Anwälten, Ärzten, Mechanikern, Tierärzten und mehr suchen. Um sich zu bewerben, müssen Sie Ihre professionelle Überprüfung, Ihren Lebenslauf und eine Form der Identifizierung vorlegen.

29. Werden Sie virtueller Assistent

Wenn Sie ein Gespür für Organisation haben, können Sie online als virtueller Assistent Geld verdienen, der Menschen hilft, ihre Tage in Ordnung zu halten. Ein virtueller Assistent erledigt alles, von der Buchhaltung über die Recherche, die Datenbankeingabe, die Reisebuchung bis hin zur Verwaltung von E-Mails. Es kann auch eine großartige Möglichkeit sein, mit einigen sehr wichtigen Leuten zusammenzuarbeiten, Ihr professionelles Netzwerk aufzubauen und natürlich einen weiteren Einkommensstrom zu generieren. Großartige Gigs findet ihr auf UpWork, Fiverr, Indeed und Remote.co.

30. Erhalten Sie einen reinen Provisionsverkauf Gig

Wenn Sie bereit sind, ein gewisses Risiko einzugehen und das Herz eines wahren Gauners zu haben, können Sie zusätzliches Geld online verdienen, indem Sie nur Provisionsverkäufe für Start-ups und andere Unternehmen tätigen. Während Sie nicht ein regelmäßiges Gehalt erhalten werden, mit den rechten Verkaufsstrategien und den Fähigkeiten als Innenverkäufer, können Sie annehmbares Geld für jeden Verkauf verdienen, den Sie innen holen. Und weil Sie höchstwahrscheinlich mit Startups arbeiten werden, wenn Sie ein wenig Eigenkapital verhandeln können, könnten Sie viel profitieren, wenn Sie ein solides Produkt anbieten und das Startup erfolgreich ist.

Wenn Sie Ihre Verkaufsfähigkeiten auffrischen möchten, besuchen Sie Online-Kurse wie Sales Training und Prospecting on Udemy, The Guide to Pitching and Selling Clients on CreativeLive. Und sobald Sie bereit sind, gehen Sie zu Angel List und sehen Sie, ob es offene Verkaufspositionen gibt, die mit Ihren Interessen übereinstimmen.

31. Englisch als virtueller Tutor unterrichten

Englisch als Zweitsprache zu unterrichten und zu unterrichten ist eine großartige Möglichkeit, online Geld zu verdienen, ganz zu schweigen von einigen Türen, die Ihnen die Welt bereisen, wenn Sie möchten. Während die vollständige ESL (English as a Second Language)-Akkreditierung empfohlen wird, gibt es in Ländern wie Hongkong oder den VAE Menschen, die bereit sind, mehr als 25 US-Dollar pro Stunde zu zahlen, damit Sie sie über Skype in Englisch unterrichten können. Schauen Sie sich Indeed, Learn4Good und Remote.co für Jobs im Bereich Remote English Tutoring an oder registrieren Sie sich auf einer spezialisierten Website wie VerbalPlanet oder Chegg Tutors.

32. Gastbeitrag als freier Autor für Nischen-Websites

Wenn Sie einen Weg mit Worten und Fachwissen in einer Nische haben, gibt es viele Websites, die für Artikel und Inhalte bezahlen, die Sie schreiben. Denken Sie an die Seiten, die Sie regelmäßig lesen. Was können Sie dazu beitragen, dass das interessant wäre? Recherchieren Sie Ihre Nische und suchen Sie dann nach Möglichkeiten, Artikel zu platzieren. Viele Websites haben einfach einen Einreichungs- oder Kontaktlink in der Fußzeile. Um zu beginnen, lesen Sie meinen vollständigen Leitfaden, um ein freiberuflicher Autor zu werden, und reichen Sie Ihre Artikel dann an Orte wie Instash, Listverse, TopTenz, A List Apart, International Living, FundsforWriters und Textbroker ein.

33. Schreiben Sie im Partnerprogramm von Medium

Medium ist eine Online-Community, in der jeder Artikel und Aufsätze posten und vor das Publikum von Millionen von monatlichen Lesern bringen kann. Während es ein großartiger Ort sein kann, um Ihr Publikum für Ihren eigenen Blog zu gewinnen oder Kunden für Ihr Beratungsunternehmen zu finden, können Sie mit dem neuen Partnerprogramm von Medium jetzt online Geld verdienen, wenn jemand Ihre Artikel liest. Registrieren Sie sich kostenlos und Sie können wählen, ob Ihre Artikel frei verfügbar oder nur für diejenigen lesbar sind, die 5 $/Monat für eine Premium-Medium-Mitgliedschaft bezahlen. Du wirst Geld verdienen, basierend auf der Anzahl der Leute, die jeden Monat deine Beiträge lesen und sich mit ihnen beschäftigen.

34. Helfen Sie den Menschen bei der Vorbereitung ihrer Steuererklärung.

Es ist nicht die Art von Online-Geld verdienen Gelegenheit, die mit Ruhm bedeckt ist, aber jeder braucht eine Reihe von Augen, um sicherzustellen, dass die Zahlen am Ende des Jahres zusammenkommen. Jedes Unternehmen und die meisten Einzelpersonen brauchen jemanden, der ihnen hilft, Steuererklärungen vorzubereiten, insbesondere zeit- oder ressourcengebundene Kleinunternehmer. Die Income Tax School bietet eine Reihe von Trainingsprogrammen, die Ihnen eine Steuervorbereitung in weniger als 10 Wochen bescheinigen, und sobald die Steuersaison vorbei ist, können Sie als freiberuflicher Steuervorbereiter mit dieser Nebengeschäftsidee durchschnittlich 229 US-Dollar pro Rücksendung berechnen, berichtet CNBC.

35. Transkription von Audio und Interviews

Journalisten, Ärzte, Anwälte, Wissenschaftler und Forscher zeichnen jeden Tag Interviews auf und brauchen jemanden, der das Gesagte transkribiert. Wenn Sie also damit zufrieden sind, das gleiche Audio immer und immer wieder zu hören, während Sie es aufschreiben, können Sie online mit Transkriptionen gutes Geld verdienen.

Die meisten Dienste zahlen zwischen 15 und 25 US-Dollar pro Stunde für transkribiertes Audio. Wenn du dich spezialisierst und eine Ausbildung in juristischer oder medizinischer Transkription hast, kannst du noch mehr machen. Wenn du ein Anfänger-Transkriptionist bist, kannst du Jobs bei Transcribe Anywhere, TranscribeMe, Quicktate, Rev, Tigerfish und Crowdsurf finden.

36. Korrekturgelesene Artikel

Solange es noch das geschriebene Wort gibt, wird es immer Redakteure geben. Freiberufliche Lektorate und Korrekturlesen zahlen nicht nur einen angemessenen Stundenlohn, sondern geben Ihnen auch die Möglichkeit, sich über potenziell interessante Themen zu informieren. Darüber hinaus kann Ihnen die Verfolgung des freiberuflichen Schreibens und Editierens als Geschäftsidee einen Lebensstil bieten, mit dem Sie als digitaler Nomade die Welt bereisen können. Auf Contena finden Sie viele Stellenausschreibungen von Unternehmen und Privatpersonen, die Schreib-, Korrektur- und Redaktionsservices benötigen, was dies zu einer gefragten Möglichkeit macht, online Geld zu verdienen.

37. Private Labeling und Verkauf von Produkten bei Amazon

Mehr als eine halbe Milliarde Produkte werden jeden Monat bei Amazon verkauft, was es zu einer unglaublichen Gelegenheit macht, online Geld zu verdienen. Aber, wie alles andere, was damit zu tun hat, Geld online zu verdienen, müssen Sie einiges an Arbeit leisten, um es zu verdienen. Eine Möglichkeit bei Amazon ist es, bereits gefertigte Produkte zu finden und diese mit einem Rabatt zu kaufen und zu verkaufen. Sie könnten beispielsweise nach generischen Produkten wie Uhren, Schlüsselanhänger und Tassen suchen, die Sie an Ihre Marke anbringen können.

38. Online-Reiseberater

Wenn Sie gerne reisen und sich zufällig auf der Suche nach Flugpreisen oder beim Surfen auf Lonely Planet befinden, warum nicht eine Nische für sich als privates Reisebüro aufbauen? Mein Freund Mark Jackson hat genau das getan und mit seinem Nebengeschäft der Reiseberatung zusätzliches Geld online verdient. Beginnen Sie mit Mundpropaganda-Empfehlungen von Freunden, die wissen, dass sie sich auf Sie für die günstigsten Flüge verlassen können, und erstellen Sie dann eine Facebook- oder LinkedIn-Gruppe, um Menschen einzuladen, die über die neuesten Angebote informiert sein möchten. Schließlich könnte man dies in eine Vollzeitberatung umwandeln, die den Menschen beibringt, wie sie ihre Traumreise verwirklichen können.

39. Virtuelle ungerade Aufträge auf TaskRabbit erledigen

Wenn es Ihnen nichts ausmacht, die Aufgaben anderer Leute zu erledigen, dann ist TaskRabbit eine gute Option, um online Geld zu verdienen. Verdienen Sie zusätzliches Einkommen, indem Sie mit dem Hund Ihres Nachbarn spazieren gehen oder den Rasen von Herrn Smith mähen. Es mag scheinen, wie nicht die lukrativste Option, aber die Top-Taskern verdienen angeblich so viel wie $7000 pro Monat, so dass dies eine Vollzeit-Methode, um Geld zu verdienen online für einige.

https://www.junebynetatmo.com/heimarbeit-jobs/

40. Suchmaschinen bereinigen

Haben Sie jemals ein Google-Ergebnis gesehen und gesagt: „Wie zum Teufel ist das passiert?“ Während Google und andere Suchmaschinen leistungsstarke Algorithmen verwenden, um festzustellen, welche Seiten für Suchergebnisse angezeigt werden sollen, gibt es echte Menschen, die online Geld verdienen, indem sie sicherstellen, dass die Maschinen ihre Arbeit richtig machen.

Mit Websites wie Appen und LionBridge können Sie Geld verdienen, indem Sie Recherchen zu vordefinierten Suchanfragen durchführen und Feedback zu Ergebnissen geben, die auf deren Relevanz basieren.

41. Teilnahme an Online-Wettbewerben für Firmennamen und Slogans

Findest du ständig witzige Einzeiler? Träumen Sie von den Tagen der Werbung im Mad Men-Stil? Wenn Sie einige Branding-Chopps haben oder einfach nur mit fantasievollen Kopien aufwarten können, gibt es viele Möglichkeiten, online Geld zu verdienen durch Firmennamen und Slogan-Wettbewerbe. Wenn Sie denken, dass Sie ein Gespür für Namen haben, besuchen Sie die Squadhelp-Plattform, wo Sie ein wenig zusätzliches Geld online verdienen können, indem Sie Marken, Dienstleistungen, Produkte, Firmenslogans benennen und sogar an der Logo-Design-Front mithelfen, wenn Sie die Nase vorn haben.

42. Werden Sie bezahlt, um gesund zu sein.

Es zahlt sich nicht viel aus, aber wenn Sie eine gesunde Person sind und online ein wenig zusätzliches Geld verdienen wollen, wird die AchieveMint App Sie dafür belohnen, Dinge wie Gehen, Verfolgen Ihres Essens oder Gesundheitserhebungen zu tun. AchieveMint funktioniert, indem es sich mit Fitnessanwendungen verbindet, die Sie möglicherweise bereits verwenden, wie Fitbit, RunKeeper, Healthkit und MyFitnessPal, und Ihnen dann Punkte für bestimmte Aktionen gibt. Für jede 10.000 Punkte verdienen Sie $10 ohne Begrenzung Ihrer Einnahmen.

43. Schreiben Sie Bewertungen der Orte, an denen Sie gewesen sind.

Wann waren Sie das letzte Mal in einem neuen Restaurant, ohne es vorher online nachzuschlagen? Oder ein Produkt gekauft, das nicht mindestens ein paar 5-Sterne-Bewertungen hatte? Es scheint, dass unsere Welt immer mehr von Rezensionen beeinflusst wird. Und Sie können online Geld verdienen, indem Sie sie schreiben. Beginnen Sie mit der Erstellung von Konten auf Websites wie Vindale Research, Software Judge, FameBit, CrowdTap, Influence Central und Modern Mom. Bevor Sie jedoch loslegen und mit dem Schreiben beginnen, sollten Sie unbedingt das Kleingedruckte auf jeder dieser Seiten überprüfen. Das Schreiben von Bewertungen ist keine riesige Quelle für garantierte Einnahmen und Sie wollen sicherstellen, dass es Ihre Zeit wert ist, bevor Sie loslegen.

44. Dateneingabe für Unternehmen durchführen

Wenn Sie ein Verfechter von Details sind und über schnelle Tippfähigkeiten verfügen, können Sie online Geld verdienen, indem Sie Daten für Unternehmen eingeben. Durchsuchen Sie einfach „Dateneingabe“-Jobs an Orten wie Craigslist, Indeed oder UpWork.

45. Hochschulzugang Essay Editor

Wenn Sie Studenten editieren und beraten, wie man überzeugende 500 Wortbeiträge zu Themen wie „Sie wurden gerade eingeladen, im Weißen Haus zu sprechen“ schreibt. Schreiben Sie Ihre Rede,“ scheint wie etwas, das Sie tun möchten, Sie können gutes Geld online verdienen.

Vertrauen Sie mir, Tonnen von Eltern werden Sie bezahlen, um Essays über Zulassungen zu bearbeiten und konstruktives Feedback für ihre Kinder zu geben. Suchen Sie nach offenen Stellen bei Top-Redakteuren wie Scribendi, Top Admit oder Essay Edge oder veröffentlichen Sie Ihre Dienstleistungen online auf Craigslist und anderen Marktplätzen.

46. Helfen Sie neuen Lehrern, indem Sie Ihren Lehrplan verkaufen.

Ein neuer Lehrer zu sein, kann nervenaufreibend sein. Das ist der Grund, warum so viele Menschen suchen, um Ihre alten Lehrpläne zu kaufen, damit sie sich vor ihrer ersten Klasse wohler fühlen. Wenn Sie ein Lehrer sind, können Sie online Geld verdienen durch eine Website wie Teachers Pay Teachers, mit der Sie Ihre originalen Lehrmaterialien kaufen und verkaufen können.

47. Geben Sie Ihre Meinung in Online-Fokusgruppen und Umfragen ab.

Wenn Sie helfen möchten, digitale Produkte in einem frühen Stadium zu gestalten, ist die Teilnahme an einer Online-Fokusgruppe oder die Beantwortung von Umfragen eine gute Möglichkeit, zusätzliches Geld online zu verdienen. Sie zahlen nicht so viel wie einige der anderen Optionen, die wir hervorgehoben haben, aber Sie können Gruppen auf Websites wie Survey Junkie, Swagbucks und IPSOS beitreten, die über Amazon-Geschenkkarten, Scheck oder PayPal auszahlen. Sie werden gebeten, ein wenig Informationen über Ihre demografische Situation (Alter, Standort, etc….) anzugeben, aber danach können Sie mit Umfragen Geld verdienen.

48. Künstler-Fanseiten pflegen

Dein Lieblingskünstler, Musiker oder Unternehmer braucht oft Hilfe bei der Pflege seiner Fanseiten auf Twitter und Facebook. Wenn Sie einen kleinen Hintergrund in Social Media haben, können Sie online Geld verdienen, indem Sie sich um diese Seiten kümmern, indem Sie nach Jobs auf Fiverr suchen.

49. Kümmere dich um die Haustiere anderer Leute.

Im Jahr 2017 gab es in den USA fast 90 Millionen Haustiere. Das hat eine große Chance eröffnet, als Hundebeobachter oder Sitter online Geld zu verdienen. Spezialisierte Websites wie Rover oder Care.com verbinden Haustierbesitzer mit Haustierführern, Sitzenden und Pensionen, um sich um ihre besten Freunde zu kümmern, wenn sie bei der Arbeit oder auf einer Reise sind. Wenn du ein Tierliebhaber bist, kannst du zusätzliches Geld verdienen und etwas Zeit mit einem pelzigen Freund verbringen.

50. Verkaufen Sie Ihr altes Smartphone und andere technische Geräte.

Die weltweit genutzte Smartphone-Industrie ist atemberaubende 5 Milliarden Dollar wert. Das bedeutet, dass das alte Telefon, das Sie in Ihrem Schrank vergessen haben, etwas Geld wert sein könnte.

Es gibt Tonnen von Websites online, die entweder kaufen Sie Ihr altes Smartphone direkt oder lassen Sie Ihr Telefon für die Tausende von Menschen da draußen nicht bereit, Shell aus $ 1000 + für ein glänzendes neues iPhone. Schauen Sie sich den Buyback Boss, Obstgarten, Gazelle oder Swappa an, um zusätzliches Geld online zu verdienen, indem Sie Ihr Smartphone oder andere elektronische Geräte verkaufen.

51. Verkaufen Sie Ihre alten Bücher

Wenn Sie etwas Raum heraus in Ihrem Haus löschen möchten und einen großen Stapel Bücher haben, die Sie an für zu lang gehalten haben, können Sie Geld verdienen, das Ihre Bücher und Lehrbücher online verkauft. Geschäfte wie Half Priced Books und andere geben Ihnen Cent auf den Dollar für jedes Ihrer aktuellen Bücher, während Sie überprüfen können, was Ihr Buch wert ist, indem Sie einfach die ISBN-Nummer auf Book Scouter eingeben.

52. Mieten oder verkaufen Sie Ihre Kleidung online.

Ist Ihr Schrank voller Kleidung, die Sie einfach nicht mehr tragen? Anstatt sie in einen lokalen Secondhand- oder Konsignationsladen zu bringen, können Sie online Geld verdienen, indem Sie Ihre Kleidung mieten und verkaufen. Besuchen Sie Websites wie Tradesy, SnapGoods.com, Loanables.com und RentNotBuy.com.

53. Online Dating Berater

Ob Sie es glauben oder nicht, einige Leute haben eine so schwierige Zeit mit Dating, dass sie nicht einmal an der Online- (oder app-basierten) Komponente teilnehmen wollen. Wenn Sie ein Smooth Talker sind, können Sie diese Fähigkeit nutzen, um als Partnervermittler auf Websites wie Relationship Hero online Geld zu verdienen.

54. Vermieten Sie Ihr Auto auf Turo

Wenn Sie ein Auto besitzen, es aber kaum benutzen, können Sie online leichtes Geld verdienen, indem Sie es auf Turo mieten. Bevor Sie ausflippen, ruhen Sie sich aus, weil Sie wissen, dass es eine 1 Million Dollar Versicherungspolice für alle Autos gibt, die auf Turo gemietet werden, plus Fahrer, die im Voraus geprüft werden.

55. Werden Sie Online-Nachrichtenschreiber oder Kolumnist

Sie müssen keinen Abschluss in Journalismus haben, um als Reporter oder Kolumnist online Geld zu verdienen. Außerdem gibt es viele Nachrichten-Websites, die immer ein wenig Hilfe bei der lokalen Abdeckung benötigen.

Einige von ihnen, wie z.B. der Prüfer, entschädigen die Mitwirkenden auf der Grundlage der Werbeeinnahmen, die pro geschriebenem Artikel generiert werden.

56. Kaufen und Verkaufen von Domainnamen

Stellen Sie sich vor, Sie wären der ursprüngliche Eigentümer von Insure.com (das 2009 für 16 Millionen Dollar verkauft wurde).

Domain-Namen-Handel gibt es seit Jahrzehnten, und während die meisten Slam-Dunk-Namen schon lange verkauft wurden, gibt es noch viele andere, die Sie für relativ billig und Broker als eine Möglichkeit, Geld zu verdienen online bekommen können. Bevor Sie eintauchen, sollten Sie jedoch darauf achten, dass einige Experten an der langfristigen Tragfähigkeit dieser Idee zweifeln, um online Geld zu verdienen. Es besteht jedoch immer die Möglichkeit, dass Sie einfach auf einem lukrativen Domainnamen für ein zukünftiges Milliardenunternehmen landen. Hier sind einige Tipps von GoDaddy, dem wohl größten und bekanntesten Repository für Domainnamen der Welt.

57. Datenanalyse für Unternehmen durchführen

Hast du eine Vorliebe für Zahlen? Viele Unternehmen bezahlen talentierte Auftragnehmer, die gut in der Datenanalyse sind, was dies zu einer potenziell lukrativen Möglichkeit macht, online Geld zu verdienen, wenn Sie die richtigen Referenzen und Erfahrungen haben. Plattformen wie Upwork und Digiserved sind nur zwei von vielen Websites, die sich hervorragend für Freelancer mit analytischen Fähigkeiten eignen.

58. Online Personal Trainer oder Fitness Coach

Wenn Sie ein Fitness-Fan sind und die richtige Kombination aus Charisma und Geschäftssinn haben, kann die Arbeit als Teilzeit-Online-Personal Trainer sowohl physisch als auch finanziell lohnend sein. Sobald Sie einen Ruf und einen Kundenstamm für sich selbst aufgebaut haben, könnte es leicht zu einem Vollzeitprojekt für Sie werden. Sehen Sie sich dieses Interview mit mehreren Fitness-Blog-Besitzern an, die ihren Lebensunterhalt online verdienen, von MonetizePros. Außerdem würde ich empfehlen, diese Ressource zu überprüfen, wenn Sie diese Geschäftsidee ernst nehmen und mit einem Geschäftsplan für Ihr persönliches Fitnesstrainer-Geschäft heute beginnen wollen.

59. Verkaufen Sie Ihre Songs

Die Musikindustrie ist vielleicht nicht mehr so stark wie in den 80er Jahren, aber es gibt immer noch viele Möglichkeiten, als Musiker online Geld zu verdienen. Mit Websites wie SoundBetter können Sie Ihre Dienste als Songwriter, Produzent oder Session-Musiker an Tausende von Kunden im Monat verkaufen. Während Musicbed, Music Vine, Marmoset und SongFreedom perfekt für die Lizenzierung Ihrer Musik an TV-Shows, Filme und Web-Serien geeignet sind.

60. Vergeben Sie Ihre Mehrarbeit an Dritte und gründen Sie eine Online-Agentur.

Sobald Sie sich in einer der zahlreichen Freelancer-Vertikalen online etabliert haben, verbringen Sie Ihre Zeit damit, sich nur auf den Inside Sales zu konzentrieren (Buchung von Freelancer-Verträgen mit hochwertigen Kunden) und dann Ihre Arbeit an andere Freelancer weiterzugeben, kann eine gute Möglichkeit sein, online Geld zu verdienen.

Anstatt einfach nur Ihre eigene Zeit zu verkaufen, werden Sie ein Unternehmen aufbauen, das über die Stunden hinauswachsen kann, die Sie jeden Tag verkaufen müssen.

61. Erstellen von DIY- oder Kochvideos

Kennst du diese Top-Down-Koch- oder Bastelvideos, denen du heutzutage einfach nicht entkommen kannst? Es gibt Leute da draußen, die von ihnen leben. 78% der B2C-Unternehmen sind bei ihren Marketingkampagnen auf benutzergenerierte Inhalte, wie diese Videos, angewiesen. Sie können sich als Ersteller auf einer Website wie Darby Smart anmelden und möglicherweise mit Marken wie Nordstrom, Mattel und BarkBox zusammenarbeiten. Oder lernen Sie, wie man PPC-Werbung beherrscht, und Sie können die Inhalte nutzen, um Ihre YouTube-Followings zu erstellen und durch Anzeigen und Views zu monetarisieren.

62. Videos online bearbeiten

Das Video wächst wie verrückt. Und immer mehr Menschen suchen professionelle Hilfe, um ihr Rohmaterial in viral wertvolle Inhalte zu schneiden. Wenn Sie die richtige Software und ein wenig Geschick haben, können Sie als Videoeditor leicht online Geld verdienen. Schauen Sie sich diesen Artikel von Fstoppers an, wie Sie ein Online-Videoeditor werden können, und suchen Sie dann nach relevanten Jobs auf Mandy.com, Creative Cow Job Search oder ProductionHub.

63. Erstellen einer Nischen-Website

Finden Sie ein Publikum für Ihre Leidenschaft oder Ihr Hobby und Sie sind alle bereit, online Geld zu verdienen, indem Sie etwas tun, was Sie über eine Nischen-Website lieben. Das ist natürlich leichter gesagt als getan. Die Erstellung einer profitablen Nischen-Website braucht Zeit und ist nicht für schwache Nerven gedacht. Aber, wenn Sie die steilen Herausforderungen überwinden und einige Schlüsselfragen positiv beantworten können, ob die Geschäftsidee der Website, an die Sie denken, profitabel ist, dann können Sie damit beginnen, sie aufzubauen und schließlich durch Werbung, Affiliates oder andere relevante Produkte zu monetarisieren.

64. Werden Sie ein Vertragskundendienst Superstar

Gefällt es dir, mit Menschen zu reden und ihnen zu helfen, Probleme zu lösen? Sie können zusätzliche Einnahmen als Superstar im Bereich der Vertragskundenbetreuung für Unternehmen auf der ganzen Welt einbringen. Aufgrund der 24/7 Natur von Online-Geschäften suchen Unternehmen nach Menschen in verschiedenen Zeitzonen, die ihnen helfen, Probleme zu lösen, die ihre Nutzer haben. Besser noch, wenn Sie Erfahrung in Service oder Einzelhandel haben, sind Sie perfekt geeignet. Überprüfen Sie in der Tat oder die anderen Remote-Jobbörsen, die ich zuvor aufgelistet habe, um Möglichkeiten zu finden.

65. Eine bestehende Website kaufen

Websites sind nicht allzu unähnlich zu Aktien. Viele sind Schrott, aber einige können ernsthaftes Einkommen für Sie generieren und machen den Kauf einer bestehenden Website zu einer starken potenziellen Idee, um online Geld zu verdienen (wenn Sie ein Auge dafür haben, den Diamanten im Rough zu entdecken).

Sie können Websites kaufen und verkaufen in der Hoffnung, zukünftige Einnahmen zu erzielen, die auf dem Benutzeraufkommen, dem aktuellen Umsatzvolumen, dem Domainnamen oder anderen Faktoren basieren, die eine versteckte Cash Cow sein könnten, die alle anderen übersehen haben. Interessiert? Schauen Sie sich Marktplätze wie Flippa und Flipping Enterprises an, um mehr zu erfahren.

66. Werden Sie Online-Notar

Jedes Jahr werden in den Vereinigten Staaten Hunderte von Millionen von Dokumenten beglaubigt: Testamente, Hypotheken, Staatsbürgerschaftsformulare, Pistolenanträge. Während dies seit Jahrzehnten alles persönlich geschieht, gibt es eine wachsende Anzahl von Websites, die es Notaren ermöglichen, ihre Dienste online zu nutzen. Wenn Sie bereits Notar sind, können Sie Ihre Dienstleistungen online verkaufen. Oder, wenn Sie anfangen möchten, lesen Sie die Checkliste des nationalen Notars, um ein zugelassener Notar zu werden.

67. Durchführung von Workshops für Unternehmen

Eine weitere Möglichkeit, Ihre Talente und Geschäftsfähigkeiten zu nutzen, besteht darin, Unternehmensworkshops online durchzuführen. Unternehmen sind immer auf der Suche nach einzigartigen Wegen, um ihre Mitarbeiter auszubilden, und wenn Sie Ihre Talente in eine ein- oder halbtägige Sitzung verpacken können, können Sie diese an Unternehmen auf der ganzen Welt verkaufen, um online Geld zu verdienen. Beginnen Sie mit dem Aufbau eines Portfolios und kontaktieren Sie dann auf LinkedIn Influencer in relevanten Unternehmen, um zu sehen, ob sie daran interessiert sind, dass Sie ihr Team unterrichten.

68. Geben Sie Ihre Stimme an Voice-Overs weiter.

Hat dir schon mal jemand gesagt, dass du eine Stimme für das Radio hast? Bist du gut darin, originelle Charaktere mit deiner Stimme zu erschaffen? Es gibt Tonnen von Menschen, die für qualitativ hochwertige Sprachaufnahmen für ihre Unternehmensvideos, Animationsreihen oder Lehrvideos bezahlen wollen. Schauen Sie sich Fiverr und UpWork an oder erstellen Sie ein Profil auf einer spezialisierten Website wie Voices.com oder The Voice Realm, um mit Voice Overs online Geld zu verdienen.

69. Marketingberater für kleine Unternehmen

Wenn Sie Erfahrung mit Marketing, SEO oder einem Talent dafür haben, Menschen für die Produkte und Dienstleistungen, die Sie regelmäßig nutzen, zu begeistern, denken Sie darüber nach, Ihre Fähigkeiten zu verfeinern und sie als Marketingberater für kleine Unternehmen in Ihrer Region online Geld zu verdienen – besonders, wenn Sie ein lokaler SEO-Experte werden können und lokalen Kunden helfen können, einen höheren Rang in ihren Suchergebnissen zu erreichen.

Unternehmen jeder Größe sind ständig auf der Suche nach mehr Kunden, und genau hier kommen Sie mit Ihrer Geschäftsidee ins Spiel. Beginnen Sie, indem Sie kreative Marketing-Ideen für kleine Unternehmen an lokale Unternehmen weiterleiten, und Sie werden sicher sein, dass Sie die ersten Kunden beeindrucken werden, mit denen Sie in Ihrer Nähe zusammenarbeiten.

70. Mieten Sie Ihre Kameraausrüstung

Dank Online-Marktplatz-Websites wie KitSplit war es noch nie so einfach, Ihre Kameraausrüstung zu mieten, die mehr Zeit damit verbringt, in Ihrem Schrank zu sitzen, als auf dem Feld. Von der Kamera bis zum Objektiv und so viel mehr, es gibt über 40.000 Menschen, die KitSplit nutzen, um ein passives Einkommen aus der Vermietung ihrer bereits vorhandenen Kameraausrüstung zu erzielen.

71. Was habe ich verpasst?

Mit der Explosion der Online-Geschäfte, hat es nie eine bessere Zeit gegeben, nach Wegen zu suchen, um Geld online zu verdienen.

Von riesigen, lebensverändernden Bemühungen wie der Gründung eines Unternehmens, über die Übernahme von Teilzeit-Beratung oder Coaching von Kunden bis hin zur Beantwortung von Umfragen gibt es sicherlich einige Möglichkeiten, wie Sie heute online Geld verdienen und sich finanziell sicherer und sicherer fühlen können.

Was habe ich verpasst?

Lasst mich eure persönlichen Möglichkeiten kennen, online Geld zu verdienen (in den Kommentaren), teilt mir einige Details mit, und ich werde sie in die Liste aufnehmen 😊

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Previous

31 Passive Einkommensideen, um Sie vom Hamsterrad zu befreien.

ALLES was man über einen Online Broker wissen MUSS!

Next

Schreibe einen Kommentar