Enthüllt: So viel verdient Kollegah – Kollegahs Vermögen (schockiert)

| | ,

Geburtsdatum: 03. August 1984 (35 Jahre alt)

Geboren in: Friedberg, Deutschland

Nationalität: Deutschland

Familienstand: liiert mit mit einer unbekannten Frau

Beruf: Rapper, Model, Produzent, Unternehmer, Buchautor

Voller Name: Felix Martin Andreas Matthias Blume

Spitzname: T.O.N.I.

Größe: 1.84 m

Wie viel Geld hat Kollegah – sein Vermögen?

In den Vereinigten Staaten verdienen Rapper viel Geld und prahlen damit. In Deutschland ziehen sich die Menschen zurück, aber vielleicht, weil Rapper wie Kollegah nicht so viel verdienen wie ihre amerikanischen Kollegen.

Die Leute reden nicht über Geld. Du magst Geld. Das gilt zumindest für den selbsternannten „Chef der Bosse“ des Kollegah. In seinen Musikvideos wirbt er gerne für das Leben in großem Stil, aber es gibt keine zuverlässigen Quellen für sein echtes Einkommen.

Im Internet kursieren unterschiedliche Schätzungen: Zwischen den Niveaus von Hartz IV, einem Standardeinkommen von rund 2.000 Euro, einem angemessenen Vermögen von 7 Millionen Euro und 10.000.000 Euro (durch Drogenhandel) sollte es nicht ernst sein. Das Privateigentum von Kollegah wird auf 8 Millionen Euro geschätzt.

Hierunter fallen Albumverkäufe und Live-Performance-Gebühren sowie Werbe- und Merchandising-Erlöse auf Youtube abzüglich Steuern.

Kollegahs Vermögen: So setzt sich das Einkommen zusammen

Ein erfolgreicher Rapper in den Vereinigten Staaten verdient ein Vermögen von benachbarten Unternehmen wie Softdrinks, Bekleidungsmarken oder eigenen Plattenfirmen. In Deutschland stammt die Vergütung von Kollegah & Co. im Wesentlichen aus Handels-, Unterhaltungs-, Tourismus- und Werbeverträgen. Die meisten Rapper verdienen wenig mit Alben allein.

Ertrag aus Albumverkäufen

Kollegah Vermögen

Ein Rapper wie Kollegah kann nur durchschnittlich zehn Prozent seines Einkommens als Einkommen erfassen. Der Rest geht an Plattenfirmen, Videoproduktionen und Einzelhändler.

Wenn also ein Album von einem Kollegen für weniger als 10 Euro heruntergeladen wird, könnte es 3 Euro verdienen. Für „JBG 2“ war es ein goldenes Album für Kollegah und Farid Bang, mit mindestens 100.000 verkauften Alben.

Nach Abzug der Videoproduktionskosten von rund 100.000 Euro und zahlreicher Werbekosten blieben allein durch den Verkauf der Alben nicht viele Euro übrig. Wir erwarten etwa 50.000 – 200.000 Euro pro Kopf. Du wirst nicht reich.

„Junge, brutale und schöne Drei“ hingegen war ein echter Gewinner. Nach der Veröffentlichung im Dezember 2017 wurde Kollaboss Album in Platin veröffentlicht. Laut Bild-Zeitung hat der BMG Verlag allein für den Verkauf der Alben einen Umsatz von über 4 Millionen Euro erzielt, Streaming ist noch nicht enthalten.

Jeder dieser beiden Rapper erhält 15% des Umsatzes. Darüber hinaus wird den Künstlern für diese Rechte ein siebenstelliger Betrag ausgezahlt. Im August 2018 veröffentlichten sie ein weiteres Album „Platinum War Gesture“ ihrer Mitarbeiter. (Platin war gestern), die nicht dem Erfolg von JBG3 folgen kann.

Kollegah Verdienst

Schau Dir noch das Vermögen von diesem Rapper Kollegen an.

In einem Interview mit sagte Kollegah, dass wir Songs liefern sollten, die immer gleich klingen: „So können wir unsere Fans noch fünf oder sechs Jahre lang melken! Hat sie eine Million überschritten?

Das ist es, was wir denken! 

Die Vorzeichen sind nicht schlecht, und das Album „King“ wurde am 9. Mai 2014 veröffentlicht. Gold wurde in 24 Stunden (mindestens 100.000 verkaufte Alben) und Platin in 4 Wochen erreicht. Daher wurde es mindestens 200.000 Mal verkauft. Für Kollegah ist auch ein großer finanzieller Erfolg, denn etwa 3 Euro für das verkaufte Album sind wahrscheinlich allein.

Die Streaming-Plattform Spotify hat einen neuen Rekord für den deutschsprachigen Raum aufgestellt. Der König wurde in zwei Tagen mehr als drei Millionen Mal übertragen.

Nach „King“ erschien Ende 2015 das Album „Zuhältertape Volume 4“, das ebenfalls Goldstatus erreichte und das letzte Album von Selfmade Records war. Das letzte Studioalbum „Emperor“ erschien 2016 unter dem Namen „Alpha Music Empire“ und gewann ebenfalls Gold. Das lang erwartete Album „Monument“ wird Anfang Dezember 2018 veröffentlicht.

Streaming

Nach eigenen Angaben erhält Kollegah von Spotify und Apple Music für eine Million Sendungen seiner Musik rund 3.500-6.000 Euro.

Verdienst aus seinem eigenen Musiklabel

Im März 2016 gab Kollegah bekannt, dass er sein eigenes Label Alpha Music Empire gegründet hat. Der Vertrieb wird von der Warner Music Group übernommen. In dem Song „Fanpost 2“ erwähnte er, dass er mit dem Bürgermeister einen Vertrag über 6 Millionen Euro unterzeichnet habe. Als erste Unterschrift von Alpha Music Empire wurde der Rapper Seyed de Wiesbaden angekündigt. Kurz darauf wurde das Video des Songs „MP5“ zusammen mit dem Leiter der Plattenfirma Kollegah veröffentlicht.

Das Debütalbum „Engel mit der AK“ folgte im Juni 2016 und erreichte Platz 3 auf der deutschen Liste, Platz 4 in Österreich und Platz 5 in der Schweiz. Da ein Musiklabel etwa 1/3 der Einnahmen aus der CD erhält, könnte Seyeds Album sogar etwas Geld in die Taschen des selbsternannten Chefs gesteckt haben. Seit 2018 hat er auch die Künstler Jigzaw und Gent verpflichtet.

Dieter Bohlen ist ebenfalls durch sein eigenes Musiklabel zum Erfolg gekommen.

Künstler unter Alpha Music Empire:

  • Kollegah (seit 2016)
  • Seyed (seit 2016)
  • Jigzaw (seit 2018)
  • Gent (seit 2018)

Verdienst durch Auftritte

Sie können auch viel Geld verdienen, indem Sie an verschiedenen Festivals und Konzerten teilnehmen. Es ist jedoch nicht möglich, mit Sicherheit zu sagen, was das Endergebnis ist. Im Jahr 2014, während der King’s Tour, gab ein Kollege insgesamt 22 Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Wenn wir 10.000 Euro für das Konzert der Badboys berechnen, kostet die Tour 220.000 Euro.

Darüber hinaus wird der Verkauf des T-Shirts mehrere tausend Euro kosten. Um den Nutzen der Show zu erhöhen, wurde die Alfa Music Group gegründet, die alle Veranstaltungen und Touren als separates Live-Buchungsbüro organisiert. Die Agentur arbeitet auch mit anderen Künstlern wie Pietro Lombardi und Conchita Wurst zusammen.

Erlöse aus kommerziellen Aktivitäten

Beim Verkauf von Waren (T-Shirts, T-Shirts und Mützen) sollte ein Kollege das gleiche gute Geld verdienen. Es gibt auch seine eigene Schmuckkollektion, die mit ihren „gewagten“ Halsketten sehr provokant ist. Zusätzlich zu den Waren gründete Felix Bloom im November 2015 die Bekleidungsmarke „Deus Maximus“. Der Preis dieser Marke ist viel höher als der des Produkts, ab 40 Euro, diese Marke kann im Stil des Küchenchefs gekleidet werden.

Youtube und Social Media

Der YouTube-Kanal „Empire of Alpha Music“ hat fast 1,2 Millionen Abonnenten und mehr als 275 Millionen Seiten Videomaterial über einen Kollegen. Man kann also davon ausgehen, dass sie zwischen 100.000 und 300.000 Euro pro Jahr verdienen. Ihre Facebook-Seite hat mehr als 1,8 Millionen Fans und 1,6 Millionen Instagram-Abonnenten. Es ist ein idealer Ort für Merchandising und Werbung.

Fitness-Guru mit Flaschenumwandlung.

Ein Kollege kündigt auch sein Fitnessprogramm „Botransformation“ sehr an. Für 197 Euro verspricht das Programm, den Körperfettanteil zu reduzieren und gleichzeitig die Muskelmasse zu erhöhen. Auch andere deutsche Vergewaltiger wie Farid Blast und Mayo haben das Fitnessprogramm erfolgreich getestet. Dank exzellentem Selbstmarketing hat der Rapper bereits viele Menschen davon überzeugt, an seinem Programm teilzunehmen und mit seiner Musik viel Geld zu verdienen. Nach eigenen Angaben verkaufte er sich 30.000 Mal.

Er ist Autor des Bestsellers „Bestseller“.

Im September 2018 veröffentlichte ein Kollege sein erstes Buch, DAS IST ALPHA: Die 10 Boss-Gebote. Er griff sofort die Bestsellerlisten an und verkaufte in den ersten beiden Monaten mehr als 80.000 Exemplare. Jetzt denkt er über sein zweites Buch nach.

Shisha Alpha Salon in Düsseldorf.

Im Juni 2019 eröffnete der Rapper seine „Alpha Lounge“ im Düsseldorfer Stadtteil Oberbilk unter dem Motto Diese Bar wird ein großer Erfolg mit der Hoffnung, dass viele Fans sein Idol persönlich treffen werden.

Geld mit Immobilien und Grundstücken

Eine weitere Einkommensquelle, die für qualifizierte Immobilientransaktionen genutzt wird. In einem Interview mit Orange würde der Rapper eine Fabrik in der Türkei kaufen und einige Wohnungen kaufen. Darunter ist eine 70m2 Wohnung in Düsseldorf. Darüber hinaus hat ein Kollege mehrere spekulative Objekte.

Ein Straßenkind oder ein brillanter Geschäftsmann?

Felix Blume wurde in Hessen von  einem kanadischen Vater und deutscher Mutter, geboren. Aber sein Vater strahlte vor allem eines aus: Abwesenheit. Man sagt, er war arm nach der Scheidung seiner Mutter. In seinen Songs vergewaltigte er den besten deutschen Gangster oder, wie er es nennt, den Zuhälter Rap.

Sein Kollege ist kein Narr. Er hat nicht nur einen Bachelor-Abschluss, sondern studiert auch Rechtswissenschaften an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz. Er erkannte bald, dass man mit Waffen, Drogen und Frauen Geld verdienen konnte, vor allem in der Musikindustrie. Im Jahr 2003 trat er erstmals 2004 unter dem Pseudonym T.O.N.I. als Rapper auf. Ein Kollege hat bereits an der Schlacht um Hamburg teilgenommen.

Er nutzt das Internet intelligent, um aufzustehen. Dann bietet er seinen ersten Mixtap „Pimptape Vol.1“ zum kostenlosen Download an. Ein cleverer Trick mit PR, der in Zukunft Früchte tragen wird.

Erfolgreiche Alben

Im Jahr 2005 unterschrieb er einen Plattenvertrag mit Selfmade Records. Im Jahr 2007 veröffentlichte er sein erstes Soloalbum. Aber nicht ohne Verzögerung wegen des Strafprozesses:

Ein Kollege war mit Amphetaminen und Kokain beschäftigt und wurde verurteilt. Aber sein Bild von einem Gangster wurde mehrmals hinterfragt. Und auch, weil er zum Islam konvertierte, vor allem in der Pubertät, und weil er hier weniger flexibel ist als in den Texten, völlig getrennt von seinem persönlichen und beruflichen Leben?

Mit den rein islamischen Texten eines Kollegen wäre es wahrscheinlich weniger erfolgreich – sicherlich nicht wirtschaftlich. Die Erfahrung eines Zuhälters bringt dir Freude, das ist sicher. Im Jahr 2011 wird er erstmals unter den Top Ten der deutschen Album-Charts sein. Sein drittes Solo Album, Bossaura, ist der fünfte in den Charts. Im Jahr 2013 gewann er mit Farid Bang den Thron und das Album „Jung, brutal, gutaussehend 2“.

„Boss“ erreichte die Spitze. Und das verdankt er nicht nur seiner kreativen Rap-Technik, sondern auch seinem besonderen Geschäftssinn.

Sein Einkommen hat sich mit diesem Erfolg wahrscheinlich vervielfacht. Auch seine Zusammenarbeit mit Bushido und Farid Beng an „Gangsta Rap Kings“ auf Bushidos Album „Sonny Black“ hat sich gelohnt.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Dieter Bohlen Vermögen und Einkommen

Next

Schreibe einen Kommentar