Die 12 besten Wege, um Fotos online zu verkaufen und Geld zu verdienen – Mit Fotos Geld verdienen (Die Anleitung)

| |

Möchten Sie Ihre Fotos online verkaufen und etwas Geld verdienen? Sie fragen sich, auf welchen Websites Sie Stockfotos verkaufen können?

Als Fotograf können Sie leicht etwas zusätzliches Geld verdienen (oder sogar eine neue Karriere beginnen), wenn Sie die richtigen Orte kennen, um Ihre Fotos online zu verkaufen. Fotografen unterschiedlicher Qualifikation sind bei ihrer Arbeit mehr denn je gefragt. Jeder, von großen Unternehmen, kleinen und mittleren Unternehmen bis hin zu Bloggern, Grafikern, Vermarktern und Verlegern, kauft und verwendet regelmäßig Fotos online. Die Tage des Diebstahls von Bildern werden durch Tools gezählt, die Bilder und ihre Urheber leicht zuordnen können. Für die meisten legitimen Unternehmen ist der potenzielle Rechtsstreit nicht lohnenswert.  Das sind großartige Nachrichten für Fotografen, die nach wiederkehrenden Einnahmen suchen und gleichzeitig ihre Arbeit sichern.

In diesem Leitfaden teilen wir die 12 besten Orte, an denen Sie Fotos online verkaufen und Geld verdienen können, indem Sie das tun, was Sie lieben.

Wer kauft und welche Art von Fotos verkaufen sich am besten?

Die größte Kaufbasis für Stockfotos sind Blogger und kleine bis mittlere Website-Besitzer.

Von welcher Art von Bildern kaufen sie die meisten?

Alle Arten von Menschen – Kinder, Erwachsene, verschiedene Kulturen.

Menschen arbeiten – Sehr beliebt bei Unternehmen. Leute, die an Laptops arbeiten, schreiben, in einem Meeting sprechen, etc. Mach sie nur nicht so allgemein, dass sie zu einem Meme werden.

Lebensmittel – Verschiedene Arten von köstlichen Lebensmitteln, sogar leere ungewaschene Teller.

Werkzeuge – Zahnräder, Hämmer, Muttern, Schrauben und Muttern können potenziellen Käufern viel vermitteln.

Städte – Stadtlandschaften, Gebäude, Menschen, die pendeln.

Natur – Dies ist ein Kinderspiel, das nie alt wird, um zu schießen oder zu verkaufen.

Reisen – Aufnahmen aus der ganzen Welt sind immer gefragt.

Pro-Tipp: Werfen Sie einen Blick auf die Kategorien für einige dieser Marktplätze, um einige der beliebtesten Bilder zu sehen.

1. Verkaufen Sie Bilder auf Ihrer eigenen Website – unser Tipp

Der beste Ort, um Fotos online zu verkaufen, ist auf Ihrer eigenen Website.

Das ist der Grund:

Du kannst deine eigenen Preise festlegen.

Niemand sonst nimmt einen Schnitt.

Sie haben 100%ige Kontrolle darüber, wie Sie Ihre Fotos anzeigen können.

Du kannst deine eigenen Geschäftsbedingungen festlegen.

Du hast die Kontrolle.

Du hast noch keine Website? Es ist nicht schwer, damit anzufangen. Sie sollten diese einfache Anleitung lesen, wie Sie eine Fotografie-Website in WordPress erstellen. Die Mehrheit der professionellen Fotografie-Websites im Internet wird mit WordPress erstellt.

Nachdem Sie Ihre Website erstellt haben, müssen Sie die Fotos schön präsentieren, um Besucher anzuziehen und sie vom Kauf zu überzeugen. Wir empfehlen Ihnen, ein erstklassiges WordPress-Plugin wie Envira Gallery zu verwenden und Bildergalerien für Ihre Fotos zu erstellen.

Sie können auch Fotoalben mit wunderschönen, anpassbaren Leuchtkästen erstellen, um Ihre Bilder schön darzustellen und zu kategorisieren.

Envira Gallery Plugin hat ein WooCommerce Add-on, mit dem Sie Fotos einfach verkaufen können. Sie sollten diese Anleitung lesen, wie Sie Ihre Fotos in WordPress verkaufen können.

Hier gibt es weitere Optionen schnell Geld zu verdienen.

2. Adobe Stock

Adobe Stock (ehemals Fotolia) ist ein Stock-Foto-Marktplatz des Herstellers der beliebtesten Bildbearbeitungssoftware-Lösungen wie Photoshop und Lightroom. Es gibt es seit über 10 Jahren und ist bekannt dafür, dass es die allererste Online-Plattform ist, die Fotos verkauft. Auch der Lizenzanteil ist höher als bei den anderen Online-Shops.

Fotos, die bei Fotolia hochgeladen werden, werden Teil der Adobe Stock Library, was bedeutet, dass sie auch in anderen Adobe-Anwendungen wie Photoshop, Illustrator und anderen verfügbar sind, um den Kauf für Millionen von Käufern zu erleichtern.

Die Mitwirkenden machen zwischen 20% und 60% aus. Sie verlangen auch nicht, dass Sie sie zu einem exklusiven Verkäufer Ihrer Bilder machen.

Angesichts des Riesen, der Adobe ist, ist es wahrscheinlich, dass Adobe Stock weiterhin ein erstklassiges Ziel für Käufer und Verkäufer von Stockfotografie sein wird.

Sie können hier mit dem Verkauf auf der Website von Adobe Stock beginnen.

3. Shutterstock

Shutterstock ist seit über 15 Jahren eine beliebte Seite, um Stockfotos online zu kaufen. Sie haben über 200 Millionen Bilder, Videos und Musiktitel für Leute, um lizenzfrei zu kaufen, was auch bedeutet, dass sie Millionen von Kunden haben.

Als Fotograf können Sie mit diesem Marktplatz langfristig viel Geld verdienen. Laut ihrer Website wurden über 500 Millionen Dollar an ihre weltweite Gemeinschaft von Mitwirkenden ausgezahlt.

Shutterstock ermöglicht es Ihnen, Ihre Urheberrechte zu schützen, so dass es Ihnen überlassen bleibt, die Rechte an den Fotos festzulegen. Shutterstock gibt auch den Bildbesitzern Anerkennung, was ein großes Plus darstellt, um Ihr Eigentum zu schützen und Ihre Marke zu vermarkten.

Sie können ein Mitwirkender auf ihrer Website werden und jedes Mal verdienen, wenn Ihre Inhalte von einem ihrer Kunden heruntergeladen werden. Als Mitwirkender können Sie zwischen 20% und 30% verdienen. Die Auszahlungen erfolgen monatlich. Die große Sache ist, dass Sie sich keine Sorgen um Klauseln machen müssen, die Sie zwingen, ausschließlich über sie zu verkaufen, wie einige der anderen Marktplätze für Stockfotos.

Du kannst hier anfangen, deine Fotos über deren Plattform einzureichen.

Es gibt auch folgende Möglichkeit als Frau Geld zu verdienen.

4. Alamy

Alamy ist eine weitere großartige Plattform, um Stockfotos ohne harte und schnelle Regeln zu verkaufen. Alamy kann nicht so viele Käufer haben wie Shutterstock und Adobe Stock, es ist immer noch ein großer Konkurrent und eine weitere großartige Option für die Einnahmen. Fotografen können ihre Fotos ohne Lizenzierung oder andere Urheberrechtsfragen hochladen. Bis heute hat Alamy 180 Millionen Dollar an Auszahlungen an Fotografen gemacht.

Sie verdienen 50% bei jedem Verkauf, weshalb Alamy als einer der besten Online-Plätze bekannt ist, um Fotos zu verkaufen und gut zu verdienen.

Registrieren Sie sich hier, um als Mitwirkender zu beginnen.

5. Etsy

Etsy ist besser bekannt als Marktplatz für den Kauf und Verkauf von einzigartigen handgefertigten Produkten. Es hat jedoch über 30 Millionen Benutzer und mehrere verschiedene Möglichkeiten, Ihre Fotos über ihre Plattform zu verkaufen. Das Tolle an Etsy ist, dass sie ein größeres Publikum haben als die meisten Stock-Foto-Seiten und eine demografische, die bereit ist, Ihre Bilder zu kaufen. Sie können Ihre Drucke sogar verkaufen, aber denken Sie daran, dass Sie sie richtig verpacken und versenden müssen.

Sie können den Preis für Ihre Fotos und Ihr Design selbst festlegen. Etsy gibt Ihnen auch die volle Kontrolle darüber, wie Sie Ihre Fotos den Käufern präsentieren möchten.

6. Fotomoto

Fotomoto ist kein Online-Marktplatz, aber es ist ein Widget, das sich in Ihre Website integriert, um Fotos online zu verkaufen. Es verwaltet den gesamten Prozess für Sie, nachdem es auf der Website hinzugefügt wurde.

Es hat mehrere monatliche Pläne und Transaktionsgebühren mit allen Funktionen, die verfügbar sind, um Fotos online ohne die hektischen Verfahren zu verkaufen.

Ein weiterer Artikel von uns: https://www.junebynetatmo.com/passives-einkommen/

7. Auffüllen

Crestock ist ein Ort, um Fotos zu verkaufen und das Geld leicht zu verdienen. Du musst einen kostenlosen Account auf dieser Website einrichten und die Fotos hochladen. Sie werden die Bilder bewerten und freigeben, um sie in Ihr Crestock-Portfolio aufzunehmen.

Sie können die Schlüsselwörter und die Beschreibung für jedes Bild hinzufügen, so dass es für die Redakteure von Crestock einfacher wird, Ihre Fotos zu überprüfen und zu akzeptieren.

8. 500px

500px ist ein Online-Marktplatz, um Portfolios mit Ihren Bildern zu erstellen und Geld zu verdienen. Es ist einer der besten Orte, um Fotos online zu verkaufen.

Du kannst ein kostenloses Konto mit 500px einrichten und die Bilder hinzufügen. Sie führen auch mehrere Wettbewerbe durch, um dir zu helfen, im Austausch für deine Fotos mehr zu verdienen.

9. Snapped4u

Snapped4u ist ein Marktplatz für Fotografen, die Veranstaltungen wie Hochzeiten, Partys und mehr abdecken. Es ermöglicht Ihnen, die Fotos einfach hochzuladen und sich um nichts anderes zu kümmern.

Du bekommst den größten Anteil bei jedem Verkauf. Wenn die Fotos zu guten Preisen verkauft werden, berechnet Snapped4u ihre Provision.

10. PhotoShelter

PhotoShelter ist ein Online-Shop für den Verkauf und die Lieferung von Prints an die Kunden. Mit ihnen können Sie Ihre Vorlage für die Freigabe der Fotos einrichten.

Sie müssen jedoch den Platz auf ihrer Plattform kaufen, um die Fotos hochzuladen. Es gibt mehrere Pläne für monatliche und jährliche Optionen mit unterschiedlichen Funktionen.

11. BlueMelon

BlueMelon ist eine einfache Website zum Hochladen, Teilen und Verkaufen von Bildern für die Fotografen. Die Plattform ist sicher, um Ihre Bilder hochzuladen. Sie dienen eher als Portfolio für Ihre Bilder als als Marktplatz. Kurz gesagt, Sie machen das Marketing, das sie für die Anzeige und Zahlungsabwicklung übernehmen.

Sie zahlen im Vergleich zu den anderen Teilnehmern auf dieser Liste ziemlich gute Tantiemen und schreiben dem Besitzer der Fotos gut. BlueMelon hilft Ihnen bei der Integration Ihrer Social Media, Blogs oder Websites, um Ihre Fotos und Videos hochzuladen. Sie können auch wählen, wie Sie Ihr Geld aus mehreren verfügbaren Optionen erhalten möchten.

12. TourFotos

TourPhotos ist ein Zentrum für Tourismusfotos von verschiedenen Fotografen und Reisenden, hier können Sie Fotos einschicken. Die meisten Reisebüros und Reiseveranstalter nutzen es, um die Fotos ihrer Abenteuerreisen hochzuladen, die die Teilnehmer und die breite Öffentlichkeit hier kaufen können.

Es ist eine großartige Plattform für Reisefotografen, um ihre Fotos online an ein gleichgesinntes Publikum zu verkaufen.

Wir hoffen, dass dieser Leitfaden Ihnen geholfen hat, die besten Orte zu finden, um Fotos online zu verkaufen und Geld zu verdienen.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Previous

32 Apps, mit denen Du Geld verdienen kannst – Geld verdienen mit Apps für Android und IOS (so geht’s)

Die 10 besten seriöse Gewinnspiele mit hoher Gewinnchance, die Sie jetzt gewinnen können.

Next

Schreibe einen Kommentar