Wie reich ist Cristiano Ronaldo – sein Vermögen?

| | ,

Cristiano Ronaldo gilt als einer der besten und größten Fußballspieler der Welt, und sein Engagement für Juventus Turin und seine zahlreichen Werbeverträge mit großen Marken bringen ihm ein beträchtliches Einkommen. Das Vermögen von Cristiano Ronaldo wird auf 400 Mio. EUR geschätzt, sein Gehalt ist dementsprechend hoch. Er ist der reichste und aktivste Fußballspieler, selbst im Vergleich zu Lionel Messi. Nur David Beckham, ehemaliger Profispieler, konnte fast das gleiche Vermögen aufbauen. Ronaldo eröffnete 2013 sein eigenes Museum auf Madeira.

Ronaldos Verdienst

Cristiano Ronaldo verdient aus seinem Vertrag mit Juventus Turin, der bis 2022 läuft, rund 31 Millionen Euro netto. Mit seinem vorherigen Vertrag mit Real Madrid waren es „nur“ 21 Millionen Euro netto pro Jahr. Die Vergütung für die Übertragung auf Real Madrid beträgt 112.000.000 Millionen (Entschädigung von 100 Millionen Euro und Solidaritätsbeitrag von 12 Millionen Euro). Lukrative Werbeverträge bringen Ihm  zusätzliche Millionen für sein Vermögen. Dank profitabler Werbeangebote verdoppelt der Superstar sein Grundgehalt. Cristiano Ronaldo verdient mehr als 90 Millionen Euro pro Jahr – Das ist ein überdurchschnittliches Jahresgehalt. Damit ist er der höchstbezahlte

Cristano Ronaldo Gehalt

Einnahmen aus Werbeaktivitäten

Über ein Briefkastenunternehmen in der Karibik hat der Star viele Millionen Euro für Werbung gesammelt. Natürlich hat es auch dazu beigetragen, Steuern zu sparen. Cristiano Ronaldo erhielt 1,9 Millionen Euro für die Werbung von Toyota. Im Jahr 2013 konnte der Automobilhersteller 13 Monate lang mit Fotos von Ronaldo werben, allerdings nur im Mittleren Osten, Algerien, Marokko und Afghanistan. Globale Werbung würde natürlich mehr kosten, also war sie auf bestimmte Länder beschränkt. Auch in China gab es eine Anzeige bei Cristiano Ronaldo, Honda hatte gleichzeitig einen Vertrag mit ihm.

Der CR7 erhielt dafür 2 Millionen Euro und der Zeitraum war auf ein Jahr begrenzt.

Ein Global Player wie Ronaldo ist natürlich auch für Hersteller interessant. Dies führt zu hohen Umsätzen aus Werbeverträgen. Er war Werbetreibender für Nike, Armani, Clear, TAG Heuer, Samsung, Herbalife, KFC, Castrol und viele andere. Nike entwickelt weiterhin neue Fußballschuhe mit dem CR7-Logo. Cristiano erhält 5% für den Verkauf von Schuhen. Darüber hinaus zahlt das Sportunternehmen ein Fixgehalt von 1,6 Millionen Euro pro Jahr.

Der amerikanische Lebensmittelriese Herbalife zahlt Cristiano Ronaldo 15,1 Millionen Euro für einen fünfjährigen Werbevertrag. Diese Werbeeinnahmen sorgen dafür, dass die Stars das Casino nennen.

Investitionen nach CR7

Um das Geld in verschiedene Unternehmen zu diversifizieren und sinnvoll zu investieren, haben Ronaldo und die Pestana Hotel Group eine eigene Hotelkette „Pestana Cr7 Hotels“ gegründet. Im Sommer 2016 wurde das erste CR7-Hotel in der Heimatstadt Ronaldo, Madeira, und kurz darauf in Lissabon eröffnet.

Bis 2020 sind drei weitere Hotels in New York, Madrid und Marrakesch geplant. Darüber hinaus wird 2021 ein weiteres Hotel in der Pariser Rive Gauche eröffnet. Der Baupreis beträgt rund 60 Millionen Euro, wovon die Hälfte vom Superstar und die andere Hälfte von Pestana finanziert wird.

Restaurantkette – Tatel

Neben Prominenten wie Rafael Nadal, Pau Gasol und Enrique Iglesias investierte CR7 im Sommer 2017 in die Tatel-Restaurantkette. Das Unternehmen verfügt derzeit über Restaurants in Madrid, Miami und Ibiza. Weitere Standorte (Los Angeles und Mexiko) werden in Kürze eröffnet. Eine weitere Quelle lukrativer Einnahmen, die natürlich von den Portugiesen unterstützt wird, da sie seit Jahren Stammkunden sind.

Klinik für Haartransplantation

Am 18. März 2019 wird in Madrid eine Schönheitsklinik für Haartransplantationen „Insparya Hair Medical Clinic“ eröffnet. CR7 erwirbt 50% der Anteile an der Klinik (Unternehmen: Insparya Group) und hat bereits 1 Million Euro investiert, die in den nächsten 4 Jahren um weitere 25 Millionen Euro aufgestockt werden. Die andere Hälfte des Unternehmens gehört Saude Viavel, Portugal. Ronaldos Freundin Georgina Rodriguez wird die Position der Geschäftsführerin übernehmen. Auf einer Fläche von 2.500 Quadratmetern werden 150 Mitarbeiter arbeiten und 18 Haartransplantationen pro Tag durchführen, ein Startpreis von 4.000 Euro.

Falls Dich das Vermögen von Formel 1 Star Nico Rosberg interessiert, kannst Du gerne vorbeischauen.

Steuern

Egal, ob Sie gut oder schlecht spielen, das Wichtigste ist, zu gewinnen. Es ist nicht nur das Motto des Fußballs. Fußballlecks lieferten Daten über Sprengstoffe, einschließlich CR7. Im Jahr 2014 sammelte der Spezialist 63,5 Millionen Euro und zahlte darauf keine Steuern. Die Idee ist sogar legal und Ronaldo hat sie gut umgesetzt. Experten sollten ihre Gehälter mit dem höchsten Satz besteuern, was in Europa unvorstellbar ist.

Hier kommen Sie zu einem weiteren Artikel zu Frank Otto

Cristiano Ronaldo Vermögen

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Dieter Bohlen Vermögen und Einkommen

Next

Schreibe einen Kommentar